Digital Projection verbessert Kundenservice

Digital Projection eröffnet vier neue Servicezentren in Europa

Digital Projection kündigt mit heutigem Datum die Eröffnung von vier neuen Servicezentren in der Region Europa an und will damit seine Position als Anbieter von Projektoren auf dem Markt einschließlich technischem Kundendienst für seinen Kundenstamm weiter strategisch festigen. 

AV Ingenieur mit der  E-Vision
Digital Projection

Mit einem neuen Netzwerk von Servicepartnern in Deutschland, Frankreich, den Benelux-Ländern und Russland, wo das Unternehmen mit seinen Niederlassungen kontinuierlich ein exponentielles Wachstum verzeichnet, will Digital Projection seine Verpflichtung gegenüber den Kunden halten, einen Service ‚von Anfang bis Ende‘ bereitzustellen, indem es seine zuverlässige technische Fachkenntnis zur Unterstützung ihrer Geschäftserfordernisse zu ihnen an Ort und Stelle bringt.

Bei den neuen autorisierten Servicepartnern handelt es sich um MC&S mit Sitz in Düsseldorf für den deutschen Markt; CES mit Sitz in Lier, Belgien für die Benelux-Länder; ATM mit Sitz in Paris für den französischen Markt, während Kreator AV in Moskau für Russland und die GUS zuständig sein wird. Mit der Aufnahme dieser vier neuen Servicepartner stärkt Digital Projection sein umfassendes globales Service-Netzwerk, um dem Unternehmen enge Beziehungen zu seinem Kundenstamm zu ermöglichen, während das Serviceangebot des Service-Teams der Zentrale in Manchester, Großbritannien, gleichzeitig ergänzt wird.

Die Partner, die speziell aufgrund ihrer Spezialisierung auf eine hohe Servicequalität ausgewählt wurden, werden mit den Service-Ingenieuren von Digital Projection eng zusammenarbeiten, während sie dem Service-Team der Zentrale in Manchester unterstehen, um eine konsequente Servicequalität und Exzellenz zu gewährleisten. Die Servicepartner wurden vom Service-Team der Zentrale umfassend und intensiv geschult, um zu einem wahren „verlängerten Arm“ der Digital Projection-Familie zu werden.

Die neuen Servicepartner, die mit umfassenden und aktuellsten Kenntnissen über alle von Digital Projection in den jeweiligen Märkten verkauften Produktlinien gerüstet sind, werden eine erste Anlaufstelle für die in jedem Gebiet ansässigen Kunden sein. Die Partner werden Digital Projection-Teile lokal beschaffen können und müssen die von Digital Projection vorgeschriebenen Verfahren für die Produktwartung sowie die Fehlerdiagnose und -behebung befolgen. Darüber hinaus werden sie auch zusätzliche Dienstleistungen vor Ort, wie beispielsweise die Wartung am Standort und die Schulung an bestimmten Standorten anbieten.

Die Erweiterung des Netzwerks um diese vier neuen Servicezentren soll zu einer weiteren Verbesserung des Services führen, welcher den Digital Projection-Kunden je nach ihrer Präferenz auch weiterhin von seinem Service-Team der Zentrale in Manchester zur Verfügung steht. Weitere potenzielle Servicepartner befinden sich derzeit im Auswahlverfahren, denn Digital Projection plant, sein Netzwerk bis Ende 2016 weiter auszubauen, um künftig eine noch bessere Kundennähe gewährleisten zu können.

„Ich bin ganz gespannt, dass wir es geschafft haben, unsere Präsenz der Servicezentren in Europa weiter auszubauen, um ein lokales Support-Netzwerk mit hochqualifizierten Fachkräften in einer Zeitzone und Sprache anzubieten, das unsere Kunden erwarten. Durch ein kontinuierliches Schulungsprogramm werden diese Zentren zu einem „verlängerten Arm“ der Service-Abteilung von Digital Projection, und sie liefern die hohe Servicequalität und Kundenbetreuung, die wir derzeit von unserer Zentrale in Manchester aus anbieten. Der Service und die Unterstützung werden auch künftig weiter von Manchester aus für alle Regionen in Europa und weltweit zur Verfügung stehen,“ so Trevor Middlemas, Leiter für Technische Dienste (Technical Operations Manager) bei Digital Projection.

Das könnte Sie auch interessieren: