Silbersponsor der LEA-Awards

EPS debütiert als Partner der Deutschen LEA-Awards

Am 4. April 2016 werden in der Frankfurter Festhalle die Deutschen Live Entertainment Awards (LEA) vergeben. Bereits zum 11. Mal werden in insgesamt 14 Kategorien herausragende Leistungen der Veranstaltungsbranche gewürdigt. Fokus sind dabei nicht die ausübenden Künstler, sondern die Konzert- und Showveranstalter, Manager, Agenten und Spielstättenbetreiber.

LEA Awards
LEA-Award
EPS unterstützt die LEA-Awards erstmals als Silbersponsor.

Als langjähriger Infrastrukturdienstleister der Branche und Partner vieler Gewinner und Nominierten ist die jährliche Award-Veranstaltung auch für EPS in den letzten Jahren immer schon ein fester Termin im Kalender gewesen. Zum diesjährigen 20-jährigen EPS Firmenjubiläum tritt EPS nun erstmals als Silbersponsor in Erscheinung. EPS freut sich, die dreijährige Partnerschaft mit dem Trägerverein LEA Committee bekannt geben zu dürfen und unterstützt somit die Auszeichnung der großartigen Leistungen im deutschen Showbusiness. Beim LEA Award feiert EPS mit den rund 1.300 Gästen die vielen Verantwortlichen, die die Veranstaltungsbranche hinter den Kulissen mit ihrem Engagement und ihrer Leidenschaft zu einem bedeutenden Wirtschaftszweig werden lassen.

Die EPS Gruppe – mit Niederlassungen in Deutschland, Polen, Dänemark, Italien, der Schweiz, Australien, USA und Südamerika – ist einer der führenden Dienstleister und kompetenter Partner für die Bereitstellung von Infrastrukturmaßnahmen wie Absperrungen, Einlassschleusen, Tribünen, Rasen- und Bodenschutzsysteme, Schwerlastfahrstraßen, Bürocontainer, Möbel sowie mobile Sanitärsysteme.

Darüber hinaus übernimmt EPS die Projekt- und CAD-Planung, die Abwicklung von Ausschreibungsverfahren und die Koordination der Gewerke für Veranstaltungen.

Das könnte Sie auch interessieren: