Projektoren für Schulen

Epson Europa unterstützt Usain Bolt-Foundation

Die Usain Bolt Foundation hat sich zum Ziel gesetzt durch Bildung und kulturelle Entwicklung Chancen zu schaffen. Epson Europa hilft und stiftet 100 Eco Tank-Drucker und 20 Laserprojektoren für den Unterricht. Die Drucker und Projektoren im Wert von über 100.000 € wurden bei einer besonderen Zeremonie in der ehemaligen Grundschule von Usain Bolt in Jamaika, der Waldensia Primary übergeben. Waldensia ist nur eine von mehreren Schulen in ganz Jamaika, die von der neuen Ausrüstung profitieren sollen. Andere sind Salt Marsh, Duanvale und Kinloss Primary Schools.

Usain Bolt übergibt einen Drucker an Schulkinder(Bild: Epson)

Die Direktorin der Waldensia Primary School, Frau Nicola Ottey-Anderson, sagte über die Spende: „Ausrüstung wie diese ist die notwendige Lösung für alle Bildungseinrichtungen in ganz Jamaika, weil unser Druckbedarf gravierend ist.“ Frau Ottey-Anderson erklärte weiter: „Tausende von Schülern sind immer noch nicht in der Lage sind, sich im virtuellen Raum zu verbinden. Lehrer und mehrere Interessengruppen mussten die Extrameile gehen, um sicherzustellen, dass alle Kinder Zugang zu Lernmaterialien haben.“

Anzeige

Usain Bolt, der Anfang des Jahres der europäische Botschafter von Epson und das Gesicht einer Sensibilisierungskampagne für die Eco Tank-Drucker von Epson wurde, nahm an der offiziellen Zeremonie teil und ermutigte die anwesenden Schüler, hart zu arbeiten, engagiert zu sein, an sich selbst zu glauben und große Träume zu haben, um das Beste zu sein, was sie sein können. Usain Bolt: „Es ist immer eine Freude, Jamaika etwas zurückzugeben. Es ist ein wunderbares Gefühl zu sehen, wie die Kinder eine bessere Chance bekommen als ich, weil ich weiß, was viele von ihnen durchmachen und welche Schwierigkeiten sie auch während dieser Pandemie erlebt haben. Ich glaube, dass Kinder ein Recht auf den besten Start ins Leben haben. Mit dem Zugang zur bestmöglichen Ausrüstung werden Grundschulen in ganz Jamaika sehr davon profitieren. Epson teilt meine Vision, Bildung für alle zugänglich zu machen, und gemeinsam helfen wir Kindern in ganz Jamaika, Träume von einer nachhaltigen, gesünderen und glücklicheren Zukunft lebendig zum Leben zu erwecken.“

Epson teile Usain Bolts Ambitionen, positive Veränderungen in der Gemeinschaft voranzutreiben und Kindern zu helfen, die bestmögliche Bildung zu erhalten. Maria Eagling, Direktorin für europäisches Marketing bei Epson, sagte: „Wir freuen uns, mit der Usain Bolt Foundation zusammenzuarbeiten, um Kindern in Jamaika so gut wie möglich zu unterstützen. Hoffentlich werden die Drucker und Projektoren ihnen helfen, große Träume zu haben und ihnen einen Vorsprung bei der Verwirklichung dieser Träume zu verschaffen.”

An der Zeremonie nahmen auch Frau Karlene Segree vom Bildungsministerium, der Vorsitzende der Usain Bolt Foundation, Rev. Winsome Wilkins, Usain Bolts Manager Nugent Walker, sowie seine Mutter Jennifer Bolt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.