Whitepaper

eyefactive nennt fünf Digital-Signage-Trends für 2022

Das Unternehmen eyefactive veröffentlicht ein kostenloses Whitepaper zum Thema Digital Signage, in welchem es fünf Trends nennt, die 2022 auf die Branche zukommen. Außerdem werden Tipps gegeben, wie man mit jenen Trends umgehen kann.

eyefactive Whitepaper Aufmacher(Bild: eyefactive)

Im Folgenden eine kleine Vorschau, worauf die fünf Punkte sich beziehen:

Anzeige

  • CEOs setzen auf den Einsatz smarter, interaktiver Technologien, um das Kundenerlebnis zu verbessern.
  • Interactive Digital Signage und Touchscreen-Software werden dazu beitragen, die Digitalisierung im Retail zu beschleunigen, was sowohl für Einzelhändler als auch für Kunden diverse Vorteile bringt.
  • Wir gehen davon aus, dass immer mehr Einzelhändler APIs nutzen werden, um ihren Kunden bessere Online-Erlebnisse zu bieten.
  • QR-Codes haben eine Wiedergeburt erlebt, mit unzähligen praktischen Anwendungen in der Gastronomie und im Einzelhandel.
  • Sobald sich das Metaverse etabliert hat und über ein großes Publikum verfügt, wird es Digital Signage verändern, und Sie werden die Plattform nutzen wollen, die es Ihnen bietet.

>> Das vollständige Whitepaper sowie einen entsprechenden Download-Link finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.