Vertriebspartner in den USA

Fohhn kündigt Zusammenarbeit mit AtlasIED an

Fohhn Logo

Parallel zum Launch einer neuen Fohhn Markenunterseite auf der AtlasIED Website kündigen die deutsche Fohhn Audio AG und das US-amerikanische Unternehmen offiziell ihre Kooperation an. Seit Herbst 2015 ist AtlasIED der exklusive Fohhn Vertriebspartner für den nordamerikanischen Raum – insbesondere für Fohhn Beam Steering Systeme.

Das Unternehmen mit Sitz in Phoenix, Arizona, blickt auf rund 80 Jahre in der professionellen Audioherstellung zurück. Entstanden ist Atlas IED im Jahr 2015 durch den Zusammenschluss der beiden langjährigen Kooperationspartner und späteren Schwesterunternehmen Atlas Sound und Innovative Electronic Designs (IED). Heute bietet AtlasIED als weltweit aktiver Elektronikhersteller mehr als 2000 umfassende, professionelle Audiolösungen an: Einen Schwerpunkt bilden hierbei Paging- und Voice-Alarm-Systeme für beispielsweise Flughäfen, Bahnhöfe und Shopping Malls. AtlasIED Systeme finden sich unter anderem auch in einigen der tausend größten US-Unternehmen („Fortune 1000“).

Mit der Marke Fohhn erschließt sich das bislang auf weitreichende Anwendungen in der Hintergrundbeschallung spezialisierte Unternehmen nun auch den Pro-Audio-Bereich („Foreground Sound“) – mit Lösungen für Konzerthäuser, Houses of Worship, Flughäfen, Sportstadien, Universitäten, Vergnügungsparks und vieles mehr. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Lautsprechersystemen mit Fohhn Beam Steering Technologie, die eine optimale Beschallung von Räumen mit schwieriger Akustik (z. B. langen Nachhallzeiten) ermöglicht.

In AtlasIED hat die Fohhn Audio AG wiederum langfristig orientierten Geschäftspartner gefunden, der das Nürtinger Unternehmen bei der Etablierung des eigenen Produktportfolios in den USA – insbesondere im Segment der professionellen AV-Systemintegration im Mobil- und Festinstallationsbereich – unterstützen kann.

Das könnte Sie auch interessieren: