9.-12. September 2022

Glensound auf der IBC 2022

Glensound wird auf der IBC 2022, die vom 9. – 12. September in Amsterdam stattfindet, neue Lösungen für Broadcast, eSports und Live-Events vorstellen.

Glensound AoIP2M
Glensound AoIP2M (Bild: Glensound)

Um die Firewall-Herausforderungen bei der Audioübertragung im eSport zu erfüllen, hat Glensound das GTM (Game, Team, Me) entwickelt, ein vernetztes Gerät, das sicherstellt, dass jeder Spieler nur seinen eigenen Spielsound und die Kommunikation mit seinem Team hört. Zu den verschiedenen Audioquellen, die jedem Spieler zur Verfügung stehen, gehört auch de-embedded SDI-Audio: Mit GTM kann das Spiel-Audio jetzt in den SDI-Feed eingebettet und weiterverteilt werden.

Anzeige

„Das GTM hat sich im eSport wirklich durchgesetzt“, sagt Marc Wilson, Geschäftsführer von Glensound. „Viele große Turniere haben sich für unsere verwaltete, vernetzte Audiolösung entschieden, und sie haben speziell nach dieser neuen Funktion des in SDI eingebetteten Game Audio gefragt. Wir freuen uns, dass wir sie hinzufügen und das System für die Branche noch nützlicher machen können.“

Glensound ist ein Anwender des Dante-Audio-over-Ethernet-Standards, und seine vernetzten Produkte supporten diesen Standard konsequent. Auf der IBC wird das Unternehmen die Unterstützung für AES67-Audio hinzufügen, das Funktionen — wie die Fähigkeit, höhere Kodierungsraten als 48 kHz zu verarbeiten — einführt, die von Dante nicht unterstützt werden können.

GTM Glensound
Glensound GTM (Bild: Glensound)

AES67 ist als Plug-in-Hardwaremodul erhältlich, genau wie das Dante-Networking. Dies ermöglicht auch fortgeschrittene Anwendungen: Die Vittoria-Netzwerkbrücke bietet beispielsweise eine Firewall-Verbindung zwischen zwei Audionetzwerken, von denen nun eines Dante und das andere AES67 sein kann, wodurch 32 Audiokanäle sicher zwischen ihnen übertragen werden.

Ebenfalls zu sehen ist das tragbare Live-Audio-Gerät Nomad, das mit Standard-Mobilfunkverbindungen, einschließlich 4G, ausgestattet ist. Mit einem XLR-Eingang und einer Kopfhörerbuchse bietet es eine Lösung für Fernkommentare oder Interviews mit vollem Talkback. Wie alle Glensound-Produkte sei auch das Nomad für den Einsatz auf der Straße konzipiert.

„Glensound hat es sich schon immer zur Aufgabe gemacht, Probleme der realen Welt mit Produkten zu lösen, die funktionieren und den Anforderungen des Rundfunkalltags standhalten“, so Wilson. „Unsere Produkte werden entwickelt, weil wir ständig mit den Menschen in unserem Markt sprechen. Deshalb ist es großartig, wieder auf der IBC zu sein, wo sich die Broadcaster und Medienprofis der Welt treffen.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.