Point-of-View Kamera und Content Partner Go Pro

GoPro und Red Bull gehen globale Partnerschaft ein

Zwei der weltweit stärksten Marken schließen sich zusammen, um Cross-Promotion und Innovation zu fördern. Go Pro wird die exklusive Point-of-View Kamera von Red Bull sowie Content Partner. 

Ronnie Renner
Go Pro
Red Bull und GoPro kündigen eine globale Partnerschaft an, in der GoPro u.a. exklusiver Partner für Point-of-View Kameras ist.

GoPro und Red Bull kündigen eine mehrjährige, globale Partnerschaft an, die Content Produktion, Vertrieb und Cross-Promotion sowie Produktinnovation beinhaltet. Als Teil der Vereinbarung erhält Red Bull Aktienanteile von GoPro. Gleichzeitig wird GoPro exklusiver Partner für Point-of-View Kameras, um fesselnde Inhalte von Red Bull Medienproduktionen und Events festzuhalten.

GoPro wird als Marke und mit Produkten auf mehr als 1.800 Red Bull Events in über 100 Ländern präsent sein. Die beiden Firmen teilen die Rechte von Co-Produktionen und Inhalte werden in Absprache über die digitalen Netzwerke beider Unternehmen veröffentlicht. Unter anderem sind dies der GoPro Channel, Red Bull TV, Red Bull.com und die hauseigene Medienservice Plattform Red Bull Content Pool.

„Die globale Reichweite und Strategieumsetzung von Red Bull ist absolut bewundernswert. Dies ist eine sehr strategische Partnerschaft für GoPro“, sagt Nicholas Woodman, Gründer und CEO von GoPro. „Wir teilen die gleiche Vision: Wir wollen die Welt dazu inspirieren ein außergewöhnliches Leben zu führen. Wir haben bereits über mehrere Jahre hinweg eng zusammengearbeitet und können uns nun als offizielle Partner gegenseitig effektiver bei der Umsetzung dieser gemeinsamen Vision unterstützen und zum Erfolg beider Marken beitragen. GoPro und Red Bull ergänzen sich perfekt.“

„Einzigartige Bilder aus der Ich-Perspektive, atemberaubende Blickwinkel und innovative Filmaufnahmen sind die Kennzeichen von Red Bull Produktionen und Live-Übertragungen,“ sagt Dietrich Mateschitz, Gründer und CEO von Red Bull. „Als Partner werden Red Bull und GoPro gemeinsam nicht nur unsere kollektive internationale Reichweite vergrößern, sondern auch die Fähigkeit Menschen zu faszinieren und können Content so noch mitreißender gestalten.“

Das könnte Sie auch interessieren: