Traversenbau

Hof gewinnt Innovationspreis Handwerk NRW

Die MLT² (Moving Light Truss²) von Hof gewinnt den Innovationspreis Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen. Der Preis wurde am 4. Oktober in festlichem Rahmen im K21 Ständehaus in Düsseldorf vom NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart verliehen.

Innovationspreis(Bild: Hof)

Die MLT² Pre Rig Truss von Hof wurde laut Pressemitteilung mit dem Innovationspreis Handwerk NRW ausgezeichnet, da sie kürzere Auf- und Abbauzeiten ermögliche und dank des Dollys mit seinen teleskopierbaren Beinen weniger Personaleinsatz benötige als ihr Vorgänger, die MLT. Ebenso ließen sich durch die drehbaren Gabelverbinder aus Stahl vertikale und horizontale Bogen kreieren und sollen hierdurch neue Möglichkeiten der Bühnengestaltung und Lichtshows schaffen. Der Dolly ist zusammenklappbar und kann gestapelt werden, was wiederum mit einer enormen Platzersparnis am Lagerort der Veranstaltung verbunden sei. Zusätzlich hierzu hat die MLT² im Vergleich zu ihrem Vorgänger weitere Features wie einen Gabelstapleradapter, eine Toolbox, ein Raincover, einen Spacer und ein Messtool zum Einstellen der Kreise erhalten, die den Nutzern die Arbeit erleichtern soll. Die Entwicklung der MLT² fand in enger Zusammenarbeit mit Kunden und Partnerfirmen statt, und am Ende des Entwicklungsprozesses wurden 90% Prozent der Kundenwünsche in die Tat umgesetzt.

Anzeige

Der Preis sei laut Hof auch ein Signal an die Veranstaltungsbranche, dass es nach langem pandemiebedingtem Stillstand wieder bergauf geht und unsere Branche in gewisser Weise doch Gehör findet und gesehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.