Anmelden zum Innovationstag in Düsseldorf

Innovationshub von tennagels, LAVAlabs und Hochschule Düsseldorf gestartet

Mit dem Innovationshub schaffen die Hochschule Düsseldorf, LAVAlabs Moving Images und tennagels Medientechnik gemeinsam einen Rahmen für die Ideenfindung, Konzeption, Umsetzung und Verwertung innovativer Lösungen in der Digitalwirtschaft. Am 4. November wird das Projekt anlässlich des Innovationstages vorgestellt.

[thumbnail size=medium align=center]

Die Hochschule Düsseldorf, LAVAlabs Moving Images GmbH & Co. KG und tennagels Medientechnik laden ein in den Innovationshub für digitale Medienlösungen.

Hier erfahren Interessierte mehr über Trends und Innovationen, die uns in der nächsten Zeit begleiten werden. Es warten Gesamtlösungen aus einer Hand, die neuartig und nützlich sind, sowie gestalterisch ansprechend und intuitiv benutzbar. Der Innovationshub bietet dafür einen Rahmen für die Ideenfindung, Konzeption, Umsetzung und Verwertung innovativer Lösungen in der Digitalwirtschaft. Hier arbeiten Hochschulen und Unternehmen gemeinsam an digitalen Innovationen. Die Europäische Union und das Land NRW unterstützen im Rahmen des EFRE- Programms (Europäischer Fond für regionale Entwicklung / Investitionen in unsere Zukunft) den Innovationshub. Hier sollen direkt an der Schnittstelle von kreativer und technologischer Entwicklung neue Chancen für die Innovationskraft der einzelnen Partner gefördert werden.

Innovationstag

Anspruchsvolle Kunden, neue Technologien bei gleichzeitig schwindenden Budgets, die Herausforderungen der Medienbranche wachsen täglich. Eine Antwort ist die kooperative Innovation zwischen Unternehmen und Hochschulen auf Augenhöhe. Im November widmet sich der Innovationstag in Düsseldorf diesem Thema. In Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops werden die aktuellsten Entwicklungen und Trends der Medien- und Kommunikationsbranche aufgezeigt und ein Ausblick auf die Trends und Entwicklungen gegeben, die uns in den nächsten Jahren begleiten werden.

Parallel zu den Vorträgen und in den Pausen werden Workshops angeboten, in denen man technische Neuerungen, kreative Gadgets und futuristische Spielereien, die in Zukunft unser Leben beeinflussen werden, hautnah selbst erleben kann. Im hauseigenen Showroom werden dazu einige Exponate aus den Bereichen, Holographie, Robotik, LED-Screens, transparente OLED Bildschirme, halbtransparente Displays sowie Produktionsbeispiele aktueller Film-, Event- und Kino-Produktionen gezeigt. Mehr Infos und Anmeldung unter:http://innovationshub.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: