"Neue Zeiten – Arbeits- und Lebensmodelle im Wandel“

ISDV berät SPD-Bundestagsfraktion

Die ISDV hat nach 14 Monaten ihres Bestehens das erste politische Etappenziel erreicht. Aufgrund der erfolgreichen Podiumsdiskussion in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsrat in Stuttgart ist die ISDV nun in dem Einladungsverteiler der Hearing-, Forum- und Ausschusssitzungen gelistet.

Logo der ISDV

Die SPD-Bundestagsfraktion beschäftigt sich im Rahmen ihres Projektes “Neue Zeiten – Arbeits- und Lebensmodelle im Wandel“ mit dem Thema der sozialen Absicherung von Selbständigen.  Hierzu findet am 11. Mai im Reichstagsgebäude ein Dialogforum mit Politikern, Unternehmern sowie Experten aus Verbänden und Institutionen statt. Die Vorsitzenden der ISDV werden die politischen Positionen und Interessen der Selbständigen der Veranstaltungswirtschaft vor Ort vertreten.

Innerhalb des Projektes “Denkraum Arbeit” erarbeiten zudem rund 100 Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik,  Wirtschaft und Zivilgesellschaft Antworten auf die Herausforderungen einer Arbeitswelt im Wandel. Themenschwerpunktesind u.a. Arbeitszeitpolitik, Zukunft der Arbeit im digitalen Wandel, Arbeitsmarkt, Einkommen, Soziale Sicherung sowie Qualifizierung und Weiterbildung.

Das könnte Sie auch interessieren: