ISE 2019: AVIXA – ausgewählte Seminare auf offener Bühne

Der internationale Verband AVIXA (Audiovisual and Integrated Experience Association) veranstaltet im Rahmen des Schulungsangebots auf der ISE 2019 eine Reihe von Präsentationen auf der neuen Hauptbühne in Halle 8. Unter den insgesamt sieben Sessions werden die Konzepte herausragender audiovisueller Projekte beleuchtet. Zudem informiert AVIXA über eigene Initiativen – etwa die Entwicklung neuer Standards, Weiterbildungsmöglichkeiten und Mitarbeiter-Gewinnung.

Avixa Logo(Bild: AVIXA)

Mit auf der AVIXA-Bühne werden dieses Jahr auch Top-Integratoren wie Amptown System Company und Kraftwerk Living Technologies . Dabei sollen spannende Projekte diskutiert und Erfahrungen zum Thema Integration weitergegeben werden. Die Main Stage Sessions runden das Angebot von AVIXA für die ISE 2019 ab. Hierzu gehören ausführliche Konferenzen, FlashTracks, Networking und vieles mehr.

Themen und Termine der Main Stage-Sessions

Dienstag, 5. Februar:

11:00 – 11.30 Uhr: “Delivering the AV Technology for 007 ELEMENTS”.
Gavin Olivier, Key Account Museums and Exhibitions, Kraftwerk Living Technologies und Kevin Murphy, Vertriebsleiter von Kraftwerk Living Technologies.
Thema: Audiovisuelle Technologie im neuen James Bond Abenteuer

11:30 – 12:00 Uhr: “Rising to the Vertical Challenge”
Ignacio Alonso, Chief Marketing & Sales Officer & Strategy von TRISON.
Thema: Die Arbeit des Integrators aus diversen Aspekten einschließlich Einzelhandel, Transportwesen, Gastronomie, Unternehmen und mehr.

Mittwoch, 6. Februar:

10.30 – 11:00 Uhr: „Build Your Workforce Toolkit“
Joseph Valerio, Program Director der AVIXA Foundation, Scott Doyle, AV-Manager an der Swinburne University of Technology, Deborah Jones, AV und I.T Sales Manager und Scott Leslie, Chief Architect von Evidant.
Thema: Die Herausforderung der Mitarbeitergewinnung meistern, indem zusätzliche Tools und Ressourcen angeboten werden; wie erzeugt man Begeisterung für AV-Karrieren; Fachwissen und Einblicke zur Suche nach den nächsten AV-Talenten.

11:00 – 11:30 Uhr: „Creating the Perfect Event Experience“.
Christoph Wegner, Vertriebsleiter der Amptown System Company und der Niederlassungsleiter der Amptown System Company Berlin.
Thema: Die wichtigsten Faktoren bei der Installation von Veranstaltungstechnik – Schlüsselelemente wie Akustik und Architektur werden näher erläutert.

Donnerstag, 7. Februar:

10:00 – 10:30 Uhr: “Success with CTS”
Alex Sanfilippo, Director of Engineering, Kraftwerk Living Technologies.
Thema: Certified Technology Specialist (CTS-Programm von AVIXA) und wie das Programm das Wachstum und die Entwicklung der Unternehmen unterstützt.

10.30 – 11:00 Uhr: „Raising the bar with Standards”
Ann Brigida, Senior Director of Standards bei AVIXA, und Jonathan Tulip, Principal Consultant bei Venav Media.
Thema: Qualitätssicherung durch AVIXA-Standards in heutigen Projekten.

Freitag, 8. Februar:

11:00 – 11:30 Uhr: „ What Lies Ahead for the Pro-AV Industry?”
Sean Wargo, Senior Director von Market Intelligence, AVIXA und Brad Grimes, AVIXAs Senior Director of Communications.
Thema: Marktintelligenz des Verbandes, um zukünftige Geschäftsmöglichkeiten und Trends für die audiovisuelle Industrie aufzuzeigen.

Das Main Stage Theatre befindet sich in zentraler Lage in Halle 8. Die Sessions sind wesentlicher Bestandteil der Shows „learn, discover, be inspired“. Die Teilnahme ist kostenlos; eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zu allen anstehenden Sessions, u. a. von CEDIA, ISE und AV-Magazine, finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: