Erweiterte Lösungen

ISE 2020: Biamp setzt Fokus auf Gesamtlösungen

Nach der Übernahme der Firmen Apart Audio, Community Loudspeakers und Cambridge Sound Management im vergangenen Jahr präsentiert Biamp auf der ISE 2020 das neue, erweiterte Produktportfolio und wird dabei den Fokus auf audiovisuelle Gesamtlösungen in den Vordergrund stellen.

Biamp in Belgien
Die neue europäische Zentrale von Biamp in Belgien (Bild: Biamp)

Neben Live-Demonstrationen der Tesira-Plattform für Audio, Video und Steuerung im Netzwerk sowie Biamp Devio und der Produktpalette an Beamtracking-Mikrofonen, haben Besucher die Gelegenheit, das erweiterte Portfolio von Biamp kennen zu lernen und zu testen.

Anzeige

Dazu gehören die Lautsprecher- und Verstärkerserien von Apart Audio und Community Loudspeakers ebenso wie Crowd Mics, Soundmasking-Lösungen, TesiraCONNECT sowie die Monitoring- und Management-Software SageVue.

Auch wird es auf der diesjährigen ISE die Weltpremiere einiger neuer Biamp-Produkte geben, die dort erstmalig einem breiten Publikum vorgestellt werden.

Die vertriebliche Ausrichtung von Biamp ist nicht produktbezogen, sondern vom Denken in Lösungen und Märkten beherrscht. Dies deckt sich mit der Vertriebsstrategie von prodyTel Distribution, dem deutschen Exklusiv-Distributor für Biamp und seine Marken.

Die neue europäische Zentrale von Biamp in Belgien soll den europäischen Markt mit verbesserter Logistik, Support und umfassendem Kundenservice versorgen sollen und die Position von Biamp auf dem europäischen Pro-AV-Markt ausbauen.

Sie finden Biamp vom 11. bis 14. Februar 2020 auf der ISE 2020 in Amsterdam RAI an den Ständen 3-B90 und 1-H140.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: