Ergänzung des Location-Portfolios

Kaiserschote neuer Catering-Partner des Gare du Neuss

Künftig begleitet Kaiserschote Feinkost Catering die Events in der Location Gare du Neuss. Seit kurzem ist das Unternehmen in der Location tätig, die direkt im Herzen von Neuss liegt.

Gare du Neuss(Bild: Gare du Neuss GmbH)

Für Kaiserschote Gründer und Geschäftsführer André Karpinski ist die neue Partnerschaft eine willkommene Ergänzung des Location-Portfolios im rheinländischen Wirtschaftsraum. In der Location könne das Unternehmen seine aktuellen Hauptgeschäftsfelder, den Privatkundensektor und das Corporate Catering Geschäft für Unternehmen und Institutionen, perfekt bedienen.

Anzeige

Der Gare du Neuss entstand in den Hallen direkt hinter dem Neusser Hauptbahnhof, der Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut wurde. Im Gebäude-Ensemble verbinden sich ein historischer Güterbahnhof, eine funktionelle Veranstaltungshalle, ein Vintage-Café und eine Kapelle und bietet in der Industriearchitektur Platz für 80 bis 450 Gäste. Abgerundet wird das Raumangebot durch einen überdachten Außenbereich, der ganzjährig genutzt werden kann. Der Gare du Neuss verfügt über 110 eigene Parkplätze. Zusätzlich können sämtliche Parkplätze rund um die Location kostenfrei genutzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.