KP Kofler wird Vorsitzender des Aufsichtsrates

Kofler & Kompanie: Neustart nach Eigenverwaltung

Nachdem im letzten Jahr bekannt wurde, dass sich der Caterer Kofler & Kompanie in Planinsolvenz befindet, hat das Unternehmen nun bekannt gegeben, dass es sich nach der Restrukturierung in Eigenverantwortung zum 1. Februar neu aufgestellt hat.

KP-Kofler portrait
KP Kofler (Bild: Kofler & Kompanie)

Neben Konstantina Dagianta wurde die Geschäftsführung um den Unternehmer und Caterer Frank Schwarz (Frank Schwarz Gastro Group) sowie Branislav Cucic, langjähriger Executive Headchef bei Kofler, erweitert. Als COO national unterstützt Michael Graalmann das neue Management. KP Kofler steht dem Unternehmen zukünftig nur noch als Aufsichtsratsvorsitzender zur Seite.

Anzeige

Der Fokus, heißt es in einer Meldung des Unternehmens, bleibe auf hochwertigem Event Catering. Viele langjährige Mitarbeiter seien weiterhin an Board. Man danke den Mitarbeitern, Kunden und Partnern, die während der Eigenverwaltung, welche zum 31.01.2020 abgeschlossen wurde, Loyalität bewiesen und dem Unternehmen die Treue gehalten hätten.

„Wir haben die vergangenen Monate intensiv genutzt uns für die zukünftigen Herausforderungen neu aufzustellen. Das Führungsteam bringt herausragende Fähigkeiten und Erfahrungen mit, um richtungsweisende Impulse für die Weiterentwicklung und den Fortbestand der Marke zu setzen.“, sagt KP Kofler

Die Implementierung eines zentralen Konzeptionsteams, zur Entwicklung von Cateringkonzepten sowie die Zusammenführung der Küchen, waren unter anderem Ergebnisse, die im Rahmen der Restrukturierung umgesetzt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: