Christian Chytil wird Geschäftsführer

Kongressgastronomie Salzburg wird zu impacts Catering GmbH

Dorothea und Josef Voithofer haben zum 1. April 2022 die Kongressgastronomie Salzburg an Christian Chytil und sein Wiener Cateringunternehmen impacts übergeben. Damit verabschieden sich die beiden Gastronomen nach 34 Jahren in den Ruhestand. Christian Chytil wird gemeinsam mit der Standortleiterin Elisabeth Unterberger und seinem Team das Unternehmen weiterführen.

impacts Catering Salzburg
Das Team von impacts Catering Salzburg. (Bild: impacts Catering Salzburg)

Zum 1. April 2022 hat die neu gegründete impacts Catering Salzburg GmbH die knapp 4.000m² große Betriebsstätte mit einer Küche, Logistik- und Lagerräumen, einer eigenen Wäscherei sowie der eigenen impacts Akademie und dem impacts Showroom übernommen. Für die kommenden zwölf Monate habe Geschäftsführer Christian Chytil zudem Investitionen von über einer Million Euro angekündigt. Die Küche, Lagerräume und Logistik sollen modernisiert werden. Außerdem sei es in Zukunft der Plan, mit Sonnenenergie zu kochen.

Anzeige

„Unsere beiden Unternehmen verbindet eine große Liebe zum Gastgebersein und ein bedingungsloses Bekenntnis zur höchsten Qualität von Lebensmitteln, Getränken und angebotenen Services. Jetzt geht es darum, das Herzstück der ehemaligen Kongressgastronomie in unsere neue Firma impacts Catering Salzburg zu überführen und sie als modernen, nachhaltigen Catering-Partner in Salzburg, dem Salzburger Land und im angrenzenden Bayern zu etablieren.“, erklärt Christian Chytil seine Vision für den Standort Salzburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.