Projektion und Imageprocessing in D & AT

Lang AG übernimmt Exklusiv-Vertrieb von Barco

Die geschlossene Vereinbarung, die mit Beginn des neuen Jahres in Kraft tritt, soll die Partnerschaft im Produktbereich Image Processing stärken, aber auch die Zusammenarbeit im Bereich der Projektion erweitern. In beiden Produktgruppen sehe man sich nun ideal aufgestellt, um gemeinsam die Bedürfnisse des Pro-AV Marktes in Deutschland und Österreich zu bedienen.

Lang Firmenlogo(Bild: Lang AG)

Diese Partnerschaft geht über die Vertriebsvereinbarung hinaus, indem sie auch das gemeinsame Ziel der Innovation und Entwicklung eines zukunftssicheren Produktportfolios umfasst. Der Fokus liege darauf, innovative Lösungen in Zusammenarbeit auf den Markt zu bringen.

Anzeige

Stijn Henderickx, Senior VP EMEA bei Barco, ist überzeugt, dass die Partnerschaft erfolgreich sein wird: „Wir kennen die Lang AG als einen weltweit führenden Dienstleister für professionelle Videoanwendungen, der Kundenorientierung, Innovation und Qualität stets in den Mittelpunkt seines Handelns stellt. Dies deckt sich sehr gut mit dem Erbe und dem Geist von Barco. Die Bündelung der Kräfte ist eine natürliche Konsequenz. Ich bin überzeugt, dass diese neue Partnerschaft uns in die Lage versetzen wird, unsere Geschäfte zu stärken, indem wir den deutschen und österreichischen Kunden die innovativsten Technologien und den besten Kundenservice bieten.“

„Seit je her schätzen wir die strategische Zusammenarbeit und den kontinuierlichen Austausch über die neuesten Entwicklungen mit Barco. Beide Unternehmen verbindet schon immer der Anspruch dem Markt qualitative und zukunftsorientierte Lösungen anzubieten. Nun ist die Grundlage für eine noch engere Partnerschaft geschaffen worden, die ein klares Ziel verfolgt, unseren Kunden den bestmöglichen Service bieten zu können.“, sagt Peter Mathia, CEO der Lang AG. Die Lang AG dankt an dieser Stelle für das entgegengebrachte Vertrauen seitens Barco und freut sich auf die noch engere Zusammenarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.