ViLOCX ermöglicht digitale Teilnahme

Locations Messe startet im Juli das hybride Programm für 2021

Die Locations Messe möchte die Möglichkeit für Präsenveranstaltungen nutzen und startet mit der Locations Region Stuttgart (6. Juli 2021) und der Locations Mitteldeutschland (21. Juli 2021) ihre Messereihe 2021. Beide Messen sollen auch digital auf der vor kurzem eröffneten Messeplattform ViLOCX erlebbar sein.

Locations Flaggen(Bild: Locations)

„Wir wollen als führende regionale Eventmesse mit unseren ersten beiden Locations Veranstaltungen gleich im Juli ein Zeichen setzen und die Veranstaltungsbranche damit wieder in Schwung bringen“, erklärt Nicole Stegmann, Geschäftsführerin der Locations, „und als Veranstalter mit hybridem Messekonzept sind wir Branchenvorreiter für die Wiederaufnahme der Geschäftstätigkeit im deutschen Tagungs- und Eventsektor. Locations restart here.“ Der Veranstaltungsmarkt in Deutschland habe sich, beschleunigt durch die Pandemie, deutlich verändert, und die Anbieter seien bereit für den Restart und böten Veranstaltungsplanern vielfältige neue Konzepte und bewährte Kompetenzen. „Diesem Angebot verschaffen wir mit unseren hybriden Messen in den Regionen Stuttgart, Leipzig, Frankfurt und München in diesem Jahr eine Bühne – live, virtuell und digital“, so Stegmann.

Anzeige

Bereits im Sommer letzten Jahres wurde das Messekonzept an die aktuellen pandemischen Bedingungen angepasst und auf hybrid umgestellt. Am 1. Juni eröffnete die eigene virtuelle 365-Tage-Messeplattform ViLOCX (Virtual Locations Exhibition) mit der neuen Umsetzung eines ergänzenden digitalen Marktplatzes mit interaktiver Streaming- und Community-Plattform. Als hybrider Part soll hier zukünftig auch die Live Experiences der Locations Präsenzmessen digital stattfinden.

„Aufgrund der aktuellen rasanten Entwicklung ins New Normal sind für ausstellende Unternehmen selbstverständlich auch noch kurzfristig Beteiligungen an den Messen möglich“, so Stegmann. „Viele ausstellende Unternehmen hatten sich in den letzten Monaten für die Präsenzveranstaltungen im Juli verständlicherweise abwartend verhalten, aber angesichts fallender Inzidenzwerte und steigender Impfzahlen sowie durch die neuen Corona-Schutzverordnungen der Bundesländer sind Messen und Veranstaltungen wieder möglich – und alle möchten jetzt loslegen. Wir sehen der künftigen Entwicklung im Tagungs- und Eventbereich ebenfalls optimistisch entgegen.“

Am 6. Juli startet die Locations Region Stuttgart im Forum am Schloßpark in Ludwigsburg und auf ViLOCX. Und am 21. Juli findet die Locations Mitteldeutschland in Leipzig statt.

>> Anmeldungen als Fachbesucher vor Ort oder virtuell sind online möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.