Video "Every Pixel Counts"

Loop light und AV Stumpfl kündigen strategische Partnerschaft an

In ihrer neuen Partnerschaft verfolgen Loop light und AV Stumpfl das gemeinsame Ziel, die kreativen und technischen Möglichkeiten für ihre Kunden zu maximieren und auf ein völlig neues Niveau zu heben. Das dazu passende 3-minütige Video „Every Pixel Counts“ erzählt eine Geschichte über die zugrunde liegende Leidenschaft, den weltbesten Medienserver zu entwickeln, zu produzieren und zu bedienen.

Ausschnitt aus dem Video "Every Pixel Counts"
AV Stumpfl
Loop light und AV Stumpfl präsentieren das 3-minütige Video “Every Pixel Counts”.

Weil wirklich jeder einzelne Pixel zählt…
„Every Pixel Counts“ wurde von Matt Finke, Gründer und Geschäftsführer von loop light produziert. Gedreht wurde dabei vorwiegend in den neuen F&E-Räumlichkeiten von
AV Stumpfl, wobei ausschließlich Mitarbeiter beider Unternehmen zum schauspielerischen Einsatz kamen. Die erste öffentliche Vorführung des Videos wird auf der IBC in Amsterdam stattfinden: am Stand von AV Stumpfl #8.C58.

 

Das Video “Every Pixel Counts” können Sie sich hier auf Vimeo ansehen.

 

Matt Finke ist neuer “AV Stumpfl Brand Ambassador“
Der mit dem Award “Opus – Deutscher Bühnenpreis” auf der Prolight + Sound 2013 in Frankfurt ausgezeichnete Matt Finke und sein Team inszenieren Shows, die abertausende von Menschen in aller Welt beeindrucken. Das Loop light Team ist über die Grenzen hinweg für seine Kreativität, Performance und Souveränität bekannt. Für die Loop light Crew ist ihr Equipment nicht nur ein notwendiges Werkzeug, sondern vielmehr die Existenzgrundlage.

Die Leidenschaft der AV Stumpfl Mitarbeiter ist es, die leistungsfähigsten und hochwertigsten Produkte zu entwickeln und zu produzieren. Sie arbeiten täglich daran, alles was technisch und physikalisch machbar erscheint, weiter auszureizen – weil sie mit großer Leidenschaft ihr Ziel verfolgen.

Loop light nimmt Wings Engine Raw Medienserver auf
Loop light wird in Wings Engine Raw Medienserver investieren, um diese Plattform ihren Kunden in Shows und Installationen zugänglich zu machen. “Mit Wings Engine Raw werden unsere Kunden die Möglichkeit haben, ihre Contents so brillant wiederzugeben, wie sie erdacht wurden – ohne Kompromisse”, freut sich Matt Finke.

Das könnte Sie auch interessieren: