MIT 2022 – multi-media systeme Informationstage

multi-media systeme feiert Einweihungsfeier im Rahmen der Hausmesse

Mit Besucher:innen, Herstellern und Mitarbeiter:innen wurde der neue Firmensitz der multi-media systeme AG vergangene Woche in Walzbachtal bei Karlsruhe im Rahmen der Hausmesse „MIT 2022 – multi-media systeme Informationstage“ offiziell eingeweiht.

Klaus Peterlik, Vorstandsvorsitzender der multi-media systeme AG bei der MIT 2022
Klaus Peterlik, Vorstandsvorsitzender der multi-media systeme AG (Bild: multi-media systeme AG)

Im gesamten Firmengebäude konnten die Besucher:innen an zwei Tagen einen Einblick in die beiden Geschäftsbereiche Medien- und Veranstaltungstechnik der multi-media systeme AG werfen sowie sich an den 25 Ausstellungsständen über die neuesten Technologien und Produkte der AV-Medientechnik informieren. Als Aussteller mit dabei waren die Hersteller Bachmann, Barco, Bose Professional, Clevertouch, Crestron, Easescreen, Epson, exertis PRO AV, Extron, Fohhn, Holzmedia, Jabra, LG Business Solutions, Panasonic, prodyTel, QSC, Samsung, Sennheiser, Sharp/NEC, Shure, Unilumin, Vogel’s, Wolfvision, ZeeVee und Zoom. Begleitend fand stündlich im großen Showroom eine sich wiederholende Vortragsreihe statt.

Anzeige

„Die Besucher unserer Hausmesse konnten bei persönlichen Führungen das Unternehmen besser kennenlernen und unsere Entwicklung in den vergangenen Jahren sehen“, so Klaus Peterlik, Vorstandsvorsitzender der multi-media systeme. „Wir haben uns nicht nur räumlich vergrößert, wir können unseren Kunden ein Gesamtpaket an AV-Medientechnik alles aus einer Hand bieten.“

So verfügt der Neubau über einen 225m² großen und 10m hohen mit Medien- und Veranstaltungstechnik ausgestatteten Showroom, der für Veranstaltungen in Präsenz, hybrid oder online angemietet werden kann.

Offizielle Einweihung des Neubaus

Abschluss des zweitägigen Events war die offizielle Einweihung des Neubaus. Nach einer Begrüßungs- und Dankesrede durch Klaus Peterlik, Gründer und Vorstandsvorsitzender der multi-media systeme, brachte Martin Wacker, Kabarettist, Schauspieler, Moderator, Journalist und Stadionsprecher des KSC, die Gäste virtuell mit einer „Liveschaltung“ zum Indoor-Meeting sowie in den BBBank Wildpark nach Karlsruhe.

Einweihungsfeier des neuen Firmensitz’ der multi-media systeme AG (Bild: multi-media systeme AG)

Danach hat Timur Özcan, Bürgermeister der Gemeinde Walzbachtal, in seiner Eröffnungsrede die Wichtigkeit innovativer Unternehmen betont, die Arbeitsplätze schaffen und mit der Investition in einen Neubau im neuen Gewerbegebiet „Im Hafnersgrund“ einen Beitrag in der Region leisten. Gerne erinnere er sich an den Spatenstich der multi-media systeme, der im Februar 2020 seine erste Amtshandlung als Bürgermeister war. Auch Marc Sesemann, Vorstandsmitglied der Sparkasse Karlsruhe, gratulierte der Unternehmerfamilie Peterlik und erzählte den Gästen, wie die multi-media systeme und die Sparkasse zusammenfanden.

Im Anschluss überreichte Klaus Peterlik unter dem Motto „Geldspenden statt Geschenke“ einen Scheck über 3.000 Euro für die Kinderkrebshilfe Karlsruhe an Rainer Scharinger vom Benefiz-Projekt „Rainer Scharinger & Friends“. „Rainer Scharinger & Friends“ engagiert sich ehrenamtlich für verschiedene Organisationen (Unterstützte Projekte Tafel Ettlingen, Hospiz Arista Ettlingen, Kindernotfallwagen Karlsruhe, FUoKK e.V. – Förderverein für die Kinderkrebsstation Karlsruhe, Karlsruher Kindertisch, Kinder- und Jugendpsychatrie Karlsruhe, Stiftung Hänsel+Gretel, Sozialpädagogische Wohngemeinschaften Karlsruhe).

Repräsentativer Neubau der Zentrale der multi-media systeme AG im Gewerbegebiet „Hafnersgrund“.
Repräsentativer Neubau der Zentrale der multi-media systeme AG im Gewerbegebiet „Hafnersgrund“. (Bild: multi-media systeme AG)

Als Abschluss des offiziellen Teils präsentierten „Maryna & Chris“ Hochgeschwindigkeitsakrobatik auf Rollschuhen. Danach sei bis spät gefeiert worden: Von dem Koch „Wolfgang Nagel“ & Team, der Band um „Wolfgang Kienzle“, einem Flammkuchenwagen, Cocktail-, Wein sowie Bierbar sollen sich die Gäste es haben gut gehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.