Neues Experience Center der Adam Hall Group eröffnet

Im Rahmen einer großen Feier für Kunden, Branchenpartner und Mitarbeiter weltweit, wurde am Donnerstag, 14. Juni, das neue Experience Center am Konzernsitz der Adam Hall Group im hessischen Neu-Anspach bei Frankfurt feierlich eröffnet.

Adam Hall Group eröffnet neues Experience Center mit großen Feierlichkeiten(Bild: Adam Hall Group)

Das Experience Center ist ein weiterer Baustein im Gesamtkonzept des Unternehmens für Eventtechnik-Lösungen, das mehr Menschen die Gelegenheit geben möchte, ihre kreativen Ideen umzusetzen, Emotionen zu vermitteln und Momente miteinander zu erleben. Unter dem musikalisch inspirierten Thema „Come Together“ standen die Feierlichkeiten passend dazu. Eine Sound- und Lightshow mit Pyrotechnik setzte schon zu Beginn Maßstäbe. Ansprachen von Firmengründer David Kirby sowie der Geschäftsführer Alexander Pietschmann und Markus Jahnel rundeten die Einweihungsparty ab.

Mit einem Investitionsvolumen von mehr als 20 Millionen Euro wurden zwei neue Gebäudekomplexe errichtet, das Experience Center und der erweiterte Logistics Park. Auf diese Weise möchte die Adam Hall Group ihr Portfolio transparenter präsentieren und Kunden, Partnern und Veranstaltungsprofis weltweit einen optimalen Service bieten.

Das neue Experience Center in der ebenfalls neuen Adam-Hall-Str. 1 wurde eigens für Geschäftskunden, Partner, Verbände und Mitarbeiter konzipiert und umfasst als architektonische Visitenkarte der Adam Hall Group einen voll ausgestatteten Showroom, ein großes Auditorium für Live-Shows und Produktdemonstrationen, Räumlichkeiten für die neu gegründete Adam Hall Academy, die seit dem 18. Juni in Zusammenarbeit mit der Deutschen Event Akademie (DEAplus) schon ein volles Seminar-Programm für die Industrie anbietet und das Betriebsrestaurant „Come Together“. Der integrierte Bereich für Forschung und Entwicklung in der anderen Hälfte des Experience Centers beherbergt einen reflexionsarmen Akustik-Messraum, diverse Dauer- und Klima-Prüfstände, ein Lichtmesslabor sowie ausreichend Platz für Modellbau und 3D-Prototyping.

Kundenerfahrung und Kompetenzvermittlung

Außer dem neuen Experience Center unterhält die Adam Hall Group moderne Showrooms in Singapur, Barcelona, Polen und den USA. So werden Vertriebspartner unterstützt, denn sie können die Räumlichkeiten auch für Produktdemos und Weiterbildung ihrer Kunden nutzen.

Als Teil des neuen Experience Centers am deutschen Hauptsitz des Unternehmens ist die ebenfalls neu gegründete und mit modernem Equipment ausgestattete Adam Hall Academy für theoretische und praktische Fortbildungsangebote gerüstet. Hier stehen unter anderem diverse rechnerbasierte Workstations und ein Auditorium für bis zu 800 Personen bereit, mit umfassend konfigurierbaren Ton- und Lichtanlagen sowie Bühnentechnik.

Zusammen mit DEAplus (Deutsche Event Akademie GmbH) bietet die Adam Hall Academy verschiedenste herstellerunabhängige Seminare, Workshops und Schulungen in den Bereichen Licht, Ton, Rigging, Video und Medientechnik an. Zwischen Juni und Dezember 2018 sind bereits ca. 50 Fortbildungstage in deutscher und englischer Sprache fest terminiert. Sie stehen allen Interessierten zur Verfügung, die tiefere Einblicke in die Branche erhalten und ihr Know-how im Bereich der professionellen Eventtechnik erweitern möchten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: