Auto-Konzerte und Auto-Kinos

Open Air Veranstaltungen – alternative Konzepte von CreationPark

Auch in Zeiten von Corona muss nicht gänzlich auf Open Air Veranstaltungen verzichtet werden. Dabei setzt die Firma CreationPark aus Walzbachtal in der Krise auf alternative Konzepte wie Auto-Konzerte und Auto-Kinos.

Vorbereitungen für die Veranstaltungsreihe Autokultur Hannover 2020
Vorbereitungen für die Veranstaltungsreihe Autokultur Hannover 2020 (Bild: CreationPark)

Die Konzepte können dabei von CreationPark ganz nach den Bedürfnissen des Kunden umgesetzt werden. Von LED Supports aus Modulgerüsten und LED Traversenportalen über Auftrittsflächen und Podien bis hin zu Beamer-Towern inkl. statischer Berechnung ist alles möglich.

Anzeige

Aktuell läuft bis in den Juni die Veranstaltungsreihe „Autokultur Hannover“, bei der die Besucher vom Auto aus Konzerte, Comedy und Kinofilme erleben können. Start war am 7. Mai mit Oliver und Amira Pocher. Noch zu Gast sein werden unter anderem Sido, Fury in the Slaughterhouse, Revolverheld und Alle Farben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: