Präsentationslösungen

Optoma kündigt Vizetto als globalen Partner an

Optoma und Vizetto gehen die Partnerschaft ein, um Vizettos Reactiv Suite Lösungen auf Optomas Creative Touch 5-Series Interactive Displays (IFPs) anzubieten. Als ein „weltweit führender Anbieter von Remote- und Hybrid-Display-Lösungen“ markiere Optomas Partnerschaft laut eigener Aussage mit Vizetto einen weiteren Schritt für die Marke in ihren Bemühungen, die Landschaft für Bildungs- und Unternehmensumgebungen zu verändern.

Meetingsituation(Bild: Optoma)

Die Reactiv Suite ist ein Ökosystem von Softwareprodukten, die entwickelt wurden, um Remote-Meetings laut Pressemeldung „unvergesslich zu machen, indem sie Präsentationen in eindrucksvolle Storytelling-Momente verwandeln“. Die Funktion „Digital Table“ ermögliche es Anwendern, jede beliebige Kombination von Inhalten wie Bilder, Dokumente, Videos oder Websites zu präsentieren. Die Software ermögliche es Fachleuten, Inhalte zu teilen, nicht-lineare Interaktionen mit entfernten Teilnehmern zu führen, Inhalte und Medien fließend abzurufen, sich an Diskussionen zu beteiligen und Dokumente visuell zu markieren. Durch die interaktiven Funktionen der Plattform können Einzelpersonen ihre Botschaft kommunizieren und ihr Publikum einbinden, im Gegensatz zur Präsentation statischer Daten und Bilder mit Hilfe von veraltetem Screensharing.

Anzeige

Die Reactiv Suite Windows-basierte Software ist eine für ein Jahr gebündelte Lösung für Optomas interaktive Displays der Creative Touch 5-Serie, die sich durch 4K UHD-Auflösung, entspiegeltes Glas, ein fingerabdruckresistentes Panel, einen 178-Grad-Weitwinkel und einen vom TÜV Rheinland zertifizierten, flimmerfreien Betrieb mit niedrigem Blaulichtfilter auszeichnen. Die Creative Touch IFPs sind außerdem mit Dual-Tip-Stiften ausgestattet, die ein schnelles und nahtloses Erlebnis bieten sollen, das ein echtes Whiteboard für einfache Anmerkungen imitiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.