Lichttechnische Verstärkung für den Tour-Bereich

OS-VT Veranstaltungstechnik investiert in Robe BMFL Spot

Nachdem OS-VT bereits seit längerem höhere Stückzahlen an Robe Robin 600 LEDWash und ColorSpot 700E AT für seine überwiegend im Touring- und Concert-Bereich angesiedelten Projekte verwendet, wurde nun das lichttechnische Equipment um zwölf Robe BMFL Spots erweitert. 

OS-VT Oliver Schulze

Mit dieser Investition möchte OS-VT seinen Anspruch an Professionalität und Qualität unterstreichen: „[…] Die Spots aus Robes extrem heller BMFL-Serie ergänzen unseren Materialpool auf ideale Weise.“ Die BMFL Spots werden zukünftig bei von OS-VT betreuten größeren Events und Tourneen zum Einsatz kommen. Außerdem wird OS-VT seine BMFL-Range in Kürze um Blade und Wash Beam erweitern.

DK-Design & Photography
Lichttechnik von OS-VT beim Silly Konzert

OS-VT setzte die BFML Spots unter anderem für diverse Shows der Band Silly im Lichtdesign von Klaus Bolte ein. Bolte suchte gezielt nach einem Spot, der auch unter Einsatz von Gobos mit dunklen Farben noch genug Helligkeit ausgibt. Der BMFL Spot sei hierfür genau die richtige Wahl gewesen. Außerdem überzeugten der große Zoombereich, der enge Beam und die Schnelligkeit der Lampe. In Zusammenarbeit mit Bolte ergänzte OS-VT das Lichtdesign der Bühne durch eine Eigenkonstruktion: sechs sechseckige, mit Licht bestückte PODs, die aus einem mit Aluminium ausgekleideten Stahlrahmen bestanden, der an der Vorderseite mit einem Streckgitter abgeschlossen wurde. Da das lackierte Gitter erst bei spezieller Beleuchtung sichtbar wurde, ließen sich allein mit den PODs überraschende Effekte realisieren.

Das könnte Sie auch interessieren: