Neuer Standort

PKSound weiht Hauptgeschäftsstelle in Alberta ein

PK Sound, Unternehmen für robotergestützte Line-Arrays, ist nun in seiner 50.000 Quadratmeter großen Hauptgeschäftsstelle und Produktionsstätte am Fuße der Rocky Mountains in Alberta, Kanada, betriebsbereit. 

PK_HQLobby_Aug22_HR(Bild: PKSound)

Mit mehr Platz für die Produktions-, Technik-, Forschungs- und Entwicklungs- sowie Betriebsabteilungen von PK ermögliche der Umzug dem Unternehmen, die wachsende internationale Nachfrage mit verkürzten Vorlaufzeiten für neue Produktlieferungen zu nutzen.

Anzeige

„In den letzten Jahren haben wir unser Unternehmen durch konsequente und strategische Investitionen in unser Team und unsere Infrastruktur wachsen lassen. Unsere neue Anlage gibt uns die Kapazität, unseren aktuellen Wachstumskurs zu halten und unsere ehrgeizige Produkt-Roadmap in den nächsten 10 Jahren und darüber hinaus zu realisieren“, sagt CEO Jeremy Bridge. „Wir haben unsere Betriebsabläufe gestrafft, unsere Fertigungskapazitäten erheblich erweitert und unsere F&E- und Engineering-Bemühungen ausgebaut, um die Line-Source-Technologie durch mechanisches Design und integrierte Robotik weiter voranzutreiben.“

PK_HQDemo_Aug22_HR(Bild: PKSound)

Zu den Merkmalen der neuen Anlage gehören eine erweiterte Holzwerkstatt, Elektronikmontage und Lagerbereiche, die es PK Sound ermöglichen, seine Produktionskapazität um das Vierfache zu erhöhen und gleichzeitig die Qualitätsstandards zu verbessern; der akustisch optimierte Schulungs- und Vorführraum des PK Alliance Centre; gemischte Büroräume, Labore und Gruppenräume, die die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Abteilungen fördern soll sowie Annehmlichkeiten für die Mitarbeitenden.

„In dieser Zeit des schnellen Wachstums haben wir unser Team in praktisch jeder Abteilung erweitert“, sagt Arlen Cormack, COO von PK Sound. „Unsere neue Anlage kombiniert offen gestaltete Labore und Arbeitsbereiche mit viel Bürofläche für eine kollaborative und produktive Umgebung. Wir haben unsere Produktionskapazitäten ausgeweitet und, zusammen mit einem beträchtlichen Augenmerk auf das Lieferkettenmanagement, die Vorlaufzeiten für Bestellungen drastisch verkürzt — trotz der Herausforderungen, denen sich die Hersteller in unserer Branche derzeit gegenübersehen.“

PK_HQLine_Aug22_HR(Bild: PKSound)

Das PK Alliance Centre soll es dem Unternehmen ermöglichen, mehr aktuelle und potenzielle Partner am Hauptsitz in Calgary für Schulungen, Tests und Geschäftsentwicklungsmöglichkeiten zu begrüßen. Zuletzt war es an der Entwicklung und Validierung der nächsten Generation von v4 DSP-Voreinstellungen für die Trinity-Reihe von Roboter-Linienquellen beteiligt.

„Wir sind nicht nur besser in der Lage, die Anforderungen des Marktes zu erfüllen und unser Vertriebs- und Anwendernetz effizient mit Hochleistungsprodukten zu versorgen, sondern wir haben auch den Platz und die Ressourcen bereitgestellt, um ein unvergleichliches Besuchererlebnis zu schaffen“, sagt James Oliver, Chief Strategy Officer bei PK Sound. „Da alle Abteilungen und Disziplinen enger miteinander verwoben sind, können die Gäste die gesamte Bandbreite einer Hightech-Produktionsumgebung erleben, von der Konzeption über das Design und die Entwicklung bis hin zur Ausbildung und zum Einsatz. Wir freuen uns darauf, mehr unserer Partner aus der ganzen Welt in unserer Heimatbasis in Kanada begrüßen zu dürfen und sie mit den Teams und Technologien hinter den dynamischsten Live-Sound-Lösungen im Pro-Audio-Bereich in Kontakt zu bringen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.