Messegeschehen

PP Service stellte professionelles Standpersonal für Jaguar Land Rover auf der IAA 2017

Für den Messeauftritt von Jaguar Land Rover auf der weltweit größten Automobilmesse IAA stellte PP Service, eine Tochtergesellschaft von PP Live, mit 50 Hostessen und Hosts den Großteil des Standpersonals im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung zur Verfügung.

 

PP Live Logo
PP Live

Hauptkriterien für die Auswahl des Personals waren eine hohe Automobilaffinität, ein ausgeprägtes Verständnis für die Zielgruppe im Premiumsegment und sehr gute Sprachkenntnisse. Auch Softskills wie eine sympathische Ausstrahlung, ein kundenorientiertes Auftreten und ein gepflegtes Erscheinungsbild waren im Sinne einer durchweg positiven Wahrnehmung der Marken erforderlich.

Zur Erfüllung dieser Anforderungen wurden die Bewerber einem mehrstufigen Auswahlverfahren unterzogen, das Jaguar Land Rover bis zur finalen Auswahl eng begleitete. Im Rahmen einer mehrtägigen Schulung in der Jaguar Land Rover-Academy wurde das ausgewählte Personal auf ihre wesentlichen Aufgaben – wie Produktpräsentation und Beratung am Fahrzeug sowie Begrüßung und Information der Standbesucher am Counter – vorbereitet.

Zu dem laut eigenen Angaben überaus erfolgreichen Markenauftritt von Jaguar Land Rover bei der IAA 2017 soll der gelebte Teamspirit während der Messetage einen maßgeblichen Anteil gehabt haben.

Das könnte Sie auch interessieren: