Neues Mitglied im Konsortium

QSC tritt der SDVoE Alliance bei

Die SDVoE Alliance, ein Konsortium von Technologieanbietern, die zusammenarbeiten, um den Einsatz von Ethernet zur Übertragung von AV-Signalen in AV-Umgebungen zu standardisieren, gibt bekannt, dass QSC der Alliance als förderndes Mitglied beigetreten ist.

SDVoE-Logo und QSC-Logo(Bild: SDVoE, QSC)

QSC ist ein Technologie- und Softwarehersteller von Q-SYS™, einer Cloud-verwaltbaren Audio-, Video- und Steuerungsplattform, die auf einer standardbasierten IT-Architektur aufbaut. Die Aufnahme von QSC in die SDVoE Alliance ermögliche es, gemeinsam daran zu arbeiten, dass jede SDVoE-Hardware über die Q-SYS-Plattform gesteuert werden kann.

Anzeige

„Die SDVoE Alliance ist begeistert, mit QSC den ersten großen Anbieter von Steuerungssystemen zu begrüßen, der aktiv am SDVoE-Ökosystem teilnimmt“, sagte Justin Kennington, Präsident der SDVoE Alliance. „Die Verbindung von SDVoE-Hardware mit der Q-SYS-Steuerung ist ein bedeutender Schritt nach vorn bei der Bereitstellung einer flexiblen, zuverlässigen und kostengünstigen Systemarchitektur zur Förderung der Zusammenarbeit. Die Aufnahme von QSC in die SDVoE Alliance unterstützt unseren Fokus auf zukunftssicheres Design, um Systemintegratoren, Designern, Beratern und Installateuren zu ermöglichen, die sich ständig ändernden technologischen Anforderungen der Branche zu erfüllen.“

„Q-SYS ist eine robuste, softwarebasierte Plattform, die die Vorteile von Industriestandard-Protokollen und Entwickler-Tools nutzt, um eine nahtlose Q-SYS-Integration für praktisch jedes Gerät von Drittanbietern zu ermöglichen“, sagt Jason Moss, Vice President Alliances and Ecosystems bei QSC. „Wir freuen uns, Teil dieser Allianz zu sein und unseren Kunden nun die Möglichkeit zu bieten, SDVoE-Lösungen einfach zu steuern.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.