Broadcast

Radio Systems übernimmt Vertrieb von Lawo-Radioprodukten in den USA

Logo Radio Systems

Radio Systems, Inc., ein US-amerikanischer Spezialist für Radiolösungen, übernimmt als neuer Partner von Lawo den Vertrieb von Lawo-Radioprodukten in den USA, teilte der deutsche Hersteller von zukunftsweisenden Netzwerk-, Control-, Audio- und Video-Systemen für Fernseh- und Radioproduktionen, Postproduktion sowie Live-Events und Theateranwendungen, mit.

Anzeige

„Es ist fantastisch, Radio Systems in unserer Lawo-Familie willkommen zu heißen,“ freut sich Jochen Richter, Head of Sales, Radio. „Wie wir bei Lawo bringt das Team von Radio Systems Kompetenz und Begeisterung für Radio und große Innovationskraft mit. Mit über 40 Jahren Erfahrung im Broadcast-Bereich ist Radio Systems die perfekte Wahl, um Lawo-Radioprodukte und Softwarelösungen in den USA zu vertreten.“

„Viele der weltweit größten Sender verlassen sich täglich auf Lawo“, so Dan Braverman, President von Radio Systems. „Ihre Mischpulte und AoIP-Systeme sehen gut aus, sind flexibel und enorm leistungsstark. Auch die Broadaster sind sehr an Virtualisierung interessiert – und Lawo ist ein Pionier auf diesem Gebiet. So hat Lawo vor einigen Jahren die erste echte virtuelle Radiokonsole vorgestellt. Alle in unserem Unternehmen freuen sich sehr darauf, amerikanischen Broadcastern die Vorteile der fortschrittlichen Lawo-Technologie vorzustellen.“

Radio Systems vertritt die komplette Radioproduktlinie von Lawo in den USA, darunter die weit verbreiteten Mischpulte der ruby- und crystal-Reihe, die Power Core Mixing Engine, den crystalCLEAR Touchscreen-Mixer, die virtuelle Radio-Suite RƎLAY und die VisTool GUI Builder Software. Diese Produktpalette bietet Radio Systems in Verbindung mit eigenen technischen und Workflow-orientierten Dienstleistungen an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: