Sound Engineering Kurs

RCF lädt zu Sound Engineering Hochschulkurs ein

Der Hochschulkurs Sound Engineering von RCF findet von Mai bis Oktober 2022 statt und bietet den Teilnehmern sowohl theoretischen als auch praktischen Input aus diversen Bereichen der Tontechnik.

RCF Audio Academy(Bild: RCF)

Der Kurs wird von dem Department of Science and Methods for Engineering der Universität Modena und Reggio Emilia in Zusammenarbeit mit RCF SpA, einem internationalen Hersteller von professionellen Soundprodukten und -systemen, organisiert.

Anzeige

Das Hauptziel sei es, Ingenieuren spezifische Kenntnisse über die neuesten Technologien in Bezug auf Klang, Schallwandler und Lautsprechersysteme und deren Anwendungen auf dem professionellen Markt zu vermitteln. Ein internationales Referenzprojekt, das von RCF-Ingenieuren durchgeführt wurde, wird als Studienleitfaden dienen, der während des Kurses befolgt wird.

In Modulen organisiert, führt der Kurs die Teilnehmer durch die Grundlagen der elektroakustischen Komponenten wie Wandler, Verstärker und digitale Prozessoren bis hin zum Entwurf eines kompletten Audioprojekts anhand einer realen Fallstudie.

Alle technischen Inhalte, die in dem Universitätskurs vermittelt werden, werden durch die direkte Erfahrung in den RCF-Labors ergänzt.

Die Themen sind in die folgenden vier Module gegliedert:

  • Umweltakustik für Innen- und Außenräume, einschließlich Entwurfs- und Simulationsmethoden.
  • Schallwandler und Lautsprechersysteme, einschließlich Cluster, Arrays und Punktquellenkonfigurationen.
  • Elektronik einschließlich Schaltungsanalyse, Filter, Verstärker und DSP.
  • Design von Beschallungsanlagen, einschließlich praktischer Erfahrungen mit Messungen, Hörtests und Tuning.

Es werden maximal 40 Personen zu dem Kurs zugelassen, der Einsendeschluss der Bewerbungsunterlagen ist am 6. April 2022. Die Teilnahmekosten belaufen sich auf 750€.

Weitere Informationen finden Sie unter Unimore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.