40 Jahre praxisnahe Medienausbildung

SAE Institute feiert 40. Jubiläum

Das SAE Institute feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag. 1976 als Ausbildungsinstitut für Audio Engineering von Tom Misner in Sydney gestartet, hat sich das SAE Institute in vier Jahrzehnten zu einem weltweit operierenden Ausbilder für Medienberufe entwickelt. Heute bildet die Medienschule in acht deutschen Städten aus.

40 Jahre SEA Institute Logo
Das SAE Institute feiert 40. Jubiläum. (Bild: SAE Institute)

Am SAE Institute werden die Studiengänge Audio Production, Music Business, Digital Film Production, Game Art Animation, Games Programming, Media Production and Publishing und Web Development gelehrt. 1976 wurde in einem kleinen Tonstudio in Sydney der erste Audiokurs angeboten und damit der Grundstein für das SAE Institute gelegt. Der Erfolg des praxisorientierten Lehrkonzepts führte zu einer schnellen Expansion. Der erste Campus außerhalb Australiens öffnete 1985 in London, ein Jahr später eröffnete das erste deutsche SAE Institute in München. Mitte der Neunziger Jahre folgten weitere Medienschulen in Europa, Asien und den USA. Heute ist das SAE Institute mit 54 Standorten in 28 Ländern einer der führenden Ausbilder in kreativen Mediendisziplinen.

Der ursprüngliche Fokus auf Audio-Studiengänge wurde im Laufe der letzten 40 Jahre zunehmend erweitert. Möglich sind anerkannte Abschlüsse in einer Vielzahl von Fachrichtungen, darunter Animation, Design, Film, Games, Web, Cross Media und Music Business.

Unter den weltweiten SAE Alumni finden sich Media Professionals in führenden Positionen genauso wie Grammy, Oscar und BAFTA Awards Gewinner. Unterstützt durch die guten Kontakte des globalen SAE Alumni Netzwerks, gelingt vielen Absolventen ein direkter Einstieg in ihren Traumjob. Das Kontaktnetzwerk bietet SAE Studenten und Absolventen wertvolle Kontakte zu über 10.000 Medienmachern aus der Industrie.

Scott Jones
Scott Jones, SAE Institute Global CEO (Bild: Craig Sillitoe / SAE Institute )

Scott Jones, SAE Institute Global CEO, zum 40-jährigen Jubiläum: “Am SAE Institute formen wir weltweit die kreativen Talente von morgen, damit sie ihre Ziele und Träume erreichen. Für mich ist es ein Privileg, eine Medienschule wie das SAE Institute zu leiten, bei der ich tagtäglich mit solch ambitionierten Studenten und Kollegen zusammenarbeite. Bei dem Tempo, das die Kreativwirtschaft vorlegt, bin ich gespannt, was uns in den kommenden 40 Jahren am SAE Institute erwartet.”

Chris Müller, Geschäftsführer SAE Institute DACH, ergänzt: “Was 1976 in Australien als kleines Projekt gestartet ist, stellt heute den Standard für eine praxisnahe Medienausbildung dar. Ich bin stolz ein Teil der SAE Familie zu sein und freue mich auf viele weitere spannende Jahre am SAE Institute.”

Chris Müller
Chris Müller, Geschäftsführer SAE Institute DACH (Bild: SAE Institute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: