Satis & Fy erweitert Materialpark

Satis & Fy investiert in Astera Scheinwerfer

 

An zehn Standorten arbeiten über 500 Mitarbeiter von Satis & Fy an mehr als 3.000 Veranstaltungen, Messeauftritten und Ausstellungen pro Jahr. Um die Qualität der Veranstaltungen noch weiter zu verbessern, sieht Martin Heuser, Global Director Lighting & Rigging Services, die akkubetriebenen Astera Scheinwerfer als gute Ergänzung des bestehenden Satis & Fy Materialparks. 

Aster a Scheinwerfer und Satis & Fy Logo
Eugene Sergeev
Satis & Fy erweitert sein Portfolio mit Astera Akku Scheinwerfern.

„Durch Anmietungen der Astera Scheinwerfer bei unserem langjährigen Partner Kaiser Showtechnik aus Augsburg, konnten wir uns von den Stärken dieser Scheinwerfer überzeugen und begeistern lassen“, so Heuser. „Die enorm lange Akku-Laufzeit von bis zu 20 Stunden gepaart mit der herausragenden Licht- und Farbausbeute waren nur zwei von vielen ausschlaggebenden Argumenten für die Investition in diese Produkte. Im September haben wir uns dann entschieden, in Astera AX3& AX10 zu investieren.“

Kaiser Showtechnik ist seit Juli 2015 Großhändler für die Akku-Produkte der Astera LED Technology aus München. Neben den von Satis & Fy genannten Merkmalen sollen die Scheinwerfer außerdem mit Innovationen wie der Ansteuerung der Scheinwerfer durch die Astera-Android-App oder wahlweise per Wireless-DMX von Lumenradio überzeugen. So können im Handumdrehen mit der App ohne Lichtsteuerpult komplexe Effekte erstellt oder Einstellungen wie die DMX- Adressierung an den Scheinwerfern vorgenommen werden.

Das könnte Sie auch interessieren: