Weiterbildungsportal

SDVoE Alliance erweitert Schulungs- und Trainingsplattform

Die SDVoE Alliance hat ein Upgrade der SDVoE Academy Schulungs- und Trainingsplattform angekündigt. Die neuen Funktionen sollen das Lernen und das Engagement in der Community für Systementwickler, Integratoren und Endnutzer erleichtern.

Mann und Frau sitzen vor einem Monitor(Bild: SDVoE Alliance)

Die SDVoE Academy, die seit ihrer Gründung im Jahr 2018 kostenlose Online-Kurse zum Selbststudium anbietet, hat mehr als 5.000 Studenten angezogen und mehr als 25.000 Lektionen in mehr als 100 verschiedenen Kursen in den Bereichen Videotechnologie, Netzwerkgrundlagen und Systemdesign in einer Vielzahl von vertikalen Märkten angeboten. Zwei professionelle Zertifizierungsprogramme, für SDVoE Design Partner und SDVoE Developers, haben zusammen mehr als 1.600 Studenten absolviert. Die SDVoE Alliance ist ein offizieller AVIXA Certified Technology Specialist (CTS) Renewal Unit (RU) Provider.

Anzeige

Die SDVoE Academy ist auch die Heimat von „SDVoE LIVE!“, einem Edutainment-Programm. Die 30-minütigen interaktiven Shows enthalten Interviews mit den führenden Köpfen der Branche. In der ersten Staffel wurden verschiedene Themen behandelt, von HDR und 8K bis hin zu USB, Cybersicherheit, der digitalen Leinwand, esports, APIs und mehr. Die zweite Staffel beginnt am 19. Oktober mit einer neuen Auswahl an Gästen und Themen. In der Zwischenzeit sind alle 16 Episoden der ersten Staffel auf Abruf verfügbar.

Tablet mit Academy(Bild: SDVoE Alliance)

„Anfang des Jahres haben wir die Nutzer der SDVoE Academy befragt, ihr Feedback aufgenommen und unsere Lernplattform komplett neu gestaltet, um sie einfacher zu nutzen und besser an individuelle Lernstile anpassen zu können“, so Matt Dodd, Head of Education der SDVoE Alliance und CEO der Clavia Group. „Wir haben sogar ein Dashboard implementiert, mit dem die Nutzer ihre Fortschritte verfolgen können, während sie die Fähigkeiten entwickeln, die sie benötigen, um die neuesten Technologien für AV-Signalmanagement und AV-over-IP zu nutzen.“

„Ich bin sehr stolz darauf, dass die professionelle AV-Branche die SDVoE Academy als vertrauenswürdige Ressource angenommen hat, da wir AV- und IT-Technologien miteinander verschmelzen, um die Vorteile von handelsüblichen Ethernet-Switches voll auszuschöpfen und eine größere Systemflexibilität und Skalierbarkeit im Vergleich zu traditionellen Ansätzen wie Punkt-zu-Punkt-Erweiterung und leitungsbasierter AV-Matrixschaltung zu erreichen“, sagte Justin Kennington, Präsident der SDVoE Alliance. „In dieser nächsten Phase freue ich mich besonders auf den Aufbau einer starken Community rund um das SDVoE Academy Forum, in dem SDVoE-Mitglieder, Designer, Entwickler und Endanwender zusammenkommen, Tipps und Tricks austauschen, Fragen beantworten und Probleme gemeinsam lösen können.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.