Messe Frankfurt

SGM und Roxx auf der Prolight+Sound 2022

Vom 26. bis zum 29. April 2022 findet in Frankfurt am Main die Prolight+Sound statt. Nach der Pandemie-Pause startet die Messe durch und auch SGM und Roxx sind mit insgesamt drei Ständen dort vertreten.

SGM und Roxx auf der prolight + sound 2022(Bild: SGM)

SGM präsentieren sich dieses Mal mit zwei Ständen bei der Messe in Frankfurt am Main. Mittels Lichtshows soll an den Ständen die Qualität der SGM-Produkte unter Beweis gestellt werden. Am SGM-Stand kommt dazu eine Matrix mit 64 Q-8 zum Einsatz. Zusammen mit dem Roxx-Stand stehen mehr als 250 qm Messefläche im Zeichen des professionellen Lichts.

Anzeige

SGM und Roxx auf der prolight + sound 2022(Bild: SGM)

Roxx – da kommt was

Erstmalig stellt auch Roxx auf der Prolight+Sound aus. Am Roxx-Stand dürfen sich Besucher nicht nur auf die Präsentation des aktuellen Programms freuen, sondern auch auf eine neue Lampen-Serie.
Außerdem kündigte der deutsche Hersteller eine Branchensensation an, die auf dem Roxx-Stand in Frankfurt für einen gleißenden Eindruck sorgen würde.

SGM und Roxx auf der prolight + sound 2022(Bild: SGM)

Meet and talk

Während der vier Messetage gibt es viele Möglichkeiten, um sich über Neuheiten, Produkte, Events und den Neustart der Branche auszutauschen. Zudem gibt es täglich ab 17.30 Uhr eine After-Show-Party am SGM-Stand, inklusive Live-Catering; sowohl die Treffen als auch die Party werden unter den aktuell gültigen Corona-Sicherheitsbestimmungen durchgeführt.

Das gesamte Team bei SGM fiebere der Prolight+Sound entgegen, wie Thorsten Sattler, einer der beiden SGM-Deutschland-Geschäftsführer verrät: „Wir freuen uns sehr darauf, endlich wieder Kunden, Interessierte und Freunde in Frankfurt zu treffen. Diese „echten“ Kontakte haben wir alle doch sehr vermisst. Nach den sehr positiven Erfahrungen auf der Leatcon im letzten Jahr hoffe ich auch auf der Leitmesse unserer Branche auf ein starkes Interesse. Wir sind sehr optimistisch, denn schon jetzt bemerken wir […] einen deutlichen Anstieg bei den Anfragen. Dank der guten Corona-Sicherheitsmaßnahmen steht einem ungetrübten Messebesuch nichts mehr im Weg […].“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.