Messeauftritt

Shure präsentiert Drahtlostechnik auf der Tonmeistertagung

Shure möchte auf der diesjährigen Tonmeistertagung (3.-6. November, Düsseldorf) den Schwerpunkt auf Konferenz- und Drahtlostechnik legen. Im Fokus stehen das SLX-D Drahtlossystem, der ADX5D Zwei-Kanal Slot-In Kameraempfänger, die Lavaliermikrofone Twin Plex und Dura Plex sowie das Microflex Complete Wireless Konferenzsystem.

Produktbilder Konferenzsystem(Bild: Shure)

Vorgestellt wird neben digitalen Drahtlos- und In-Ear-Monitoring-Systemen sowie Lavaliermikrofonen auch das digitale Konferenzsystem Microflex Complete Wireless (MXCW), das bereits auf der letzten Tonmeistertagung dabei war. Nicht zuletzt wegen der Pandemie habe das MXCW System laut Shure erheblich an Bedeutung für die Kunden gewonnen. Die Abstandsregeln bei Konferenzen mit mehreren Personen machten in oft sehr großen Meetingräumen ein einfach zu bedienendes Konferenzsystem mit guter Sprachqualität unverzichtbar. Auch die angestiegene Zahl an Videokonferenzen erfordere schnelle und einfache Lösungen. Die Zufriedenheit von Teilnehmenden an Videokonferenzen mit der technischen Umsetzung sei häufig gering, denn oft verhindern schlechte Verständlichkeit, Störgeräusche oder gar Audio-Aussetzer den Erfolg des Meetings. Hier möchte Shure mit seinen Konferenzsystemen und speziell mit dem MXCW ansetzen.

Anzeige

Erstmals macht Shure auf der Tonmeistertagung außerdem die Neuprodukte erlebbar, die seit der letzten Konferenz gelauncht wurden: Der neue Axient Digital ADX5D Zwei-Kanal Slot-In Kameraempfänger bietet mit dem Show Link Direct Mode die Möglichkeit, Einstellungen der Axient Digital Sender ohne externe Zusatzgeräte fernzusteuern. Damit eigne er sich ideal für den mobilen Einsatz oder hybride Anwendungen.

Die neuen SLX-D Drahtlossysteme sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und bieten u. a. ein einfaches Setup sowie zuverlässige HF-Performance mit moderner Akkutechnologie. Das Twin Plex Subminiatur-Lavaliermikrofon eignet sich mit seiner innovativen Doppelmembran-Technologie für Theateranwendungen und überzeugt dabei mit seinem geringen Eigenrauschen und dem großen Dynamikbereich für eine naturgetreue, transparente Klangwiedergabe. Das wasserdichte Dura Plex Subminiatur-Lavaliermikrofon mit Kugelcharakteristik hingegen punktet mit seiner IP57-Zertifizierung und damit Schutz vor Staub und Wasser.

Außerdem wird Marcel Krepp, Application Engineer von Shure auf der Messe einen Vortrag zum Thema „Axient Digital – Erhöhte Betriebssicherheit digitaler Drahtlosanlagen“ halten. Am Donnerstag, den 4. November ab 11:30 Uhr können hier Interessierte bei der Tech Bühne erfahren, welche Vorteile digitale gegenüber analogen Drahtlossystemen im professionellen Audiobereich besitzen. Dabei geht Marcel Krepp besonders auf die Betriebssicherheit der Axient Digital AD und ADX Serie von Shure ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.