Ab Januar eigene Niederlassung der Shure Distribution in Österreich

Shure startet Direktvertrieb für System- und Retail-Produkte in Österreich

Ab dem 01. Januar 2018 wird Shure Distribution mit einer eigenen Niederlassung in Österreich vertreten sein, die den direkten Vertrieb von Shure System- und Retail-Produkten in Österreich übernimmt. Mit der Etablierung eines Direktvertriebssystems rückt das Unternehmen damit noch näher an seine österreichischen Kunden heran und bietet diesen ab 2018 direkte Ansprechpartner für sämtliche vertriebliche und technische Belange vor Ort.

Gerd Kostial, Director Shure Austria und Application-Engineer Christian Thöni (vlnr)
Shure Distribution
Gerd Kostial, Director Shure Austria und Application-Engineer Christian Thöni (vlnr)

Während der System- und Retailbereich ab 2018 über das Shure-Büro im Tiroler Schwaz abgewickelt wird, bleibt der Pro-Audio-Bereich auch weiterhin in den Händen des bisherigen österreichischen Vertriebspartners Kain Audio mit Sitz in Salzburg und Wien.

„Wir danken unserem langjährigen Vertriebspartner Kain Audio für die ausgezeichnete Zusammenarbeit in mehr als 20 Jahren und sind froh, dass uns Kain Audio auch weiterhin als Geschäftspartner im Pro Bereich zur Verfügung steht.“, erläutert Marco Weissert, Managing Director Shure Distribution GmbH. „Christian Kain und sein Team stehen in ganz Österreich für bemerkenswerte Kompetenz, gerade im Pro-Audio Markt. Diese Kernkompetenz im Live-Sound Segment zu stärken, verschafft uns selbst die Möglichkeit, uns auf das System- und Retail-Segment zu konzentrieren.“

Gerd Kostial, (Director, Shure Austria), der das bisherige Marktentwicklungsbüro in Österreich seit 2015 leitet und die Niederlassung in Österreich verantworten wird, dazu: „Die Entscheidung, den Vertrieb direkt zu übernehmen, ist gefallen, um mit unseren Kunden in Österreich zukünftig noch direkter und persönlicher zusammenarbeiten zu können. Indem wir unsere Produkte direkt vor Ort anbieten, können wir Kunden sowie deren Projekte noch umfassender, flexibler und zeitnaher betreuen und Bedarfe frühzeitiger erkennen und in die Produktentwicklung mit einfließen lassen.“

Vor Ort wird Application-Engineer Christian Thöni, der über umfassende Erfahrung im österreichischen Event- und Installationsmarkt verfügt, den Shure Kunden intensiv zur Seite stehen. Unterstützung erhalten Gerd Kostial und seine Mannschaft von einem 30-köpfigen Team in Süddeutschland.

„Wir haben SHURE im Jahr 1995 in unser Portfolio aufgenommen und diese Marke in Österreich mit viel Engagement und Begeisterung erfolgreich entwickelt und ausgebaut.“ ergänzt Christian Kain, Geschäftsführer von Kain Audio-Technik. „Die Entscheidung von Shure haben wir schweren Herzens zur Kenntnis genommen, bleibt doch im Handel derzeit kein Stein auf dem anderen. Wir sind froh und gerne bereit, auch weiterhin für den Pro Audio-Bereich, also Live-Sound, Rental, Pro-User und für viele kleinere Händler und Partner als Sub-Distributor, ganz im Sinne von – Your partner in sound – tätig sein zu können.“

Das könnte Sie auch interessieren: