Start des staatlich zugelassenen Fernlehrgangs

Start des Fernlehrgangs Kommunikationsmanager beim Studieninstitut

Laut der Studie Mittelstandskommunikation der Universität Leipzig fehlen vielen kleineren Unternehmen qualifizierte Mitarbeiter für strategische Kommunikation. Das Studieninstitut für Kommunikation bietet daher den berufsbegleitenden und staatlich zugelassenen Fernlehrgang zum/zur Kommunikationsmanager/in mit IHK-Abschluss an. Start des staatlich zugelassenen Fernlehrgangs Kommunikationsmanager: Ab Oktober 2017. Dauer des Lehrgangs: Neun Monate.

Wegweiser
Panthermedia/Dieter Möbius

Im Fernlehrgang sollen die erforderlichen Qualifikationen vermittelt werden, um Kommunikationsaktivitäten strategisch wie operativ umsetzen zu können. Denn angesichts der Fülle an Kommunikationskanälen sind kluge Strategien, klare Botschaften, hochwertiger Content, eine zielgruppenorientierte Ansprache sowie vernetzte Aktivitäten gefordert, um die Aufmerksamkeit der betreffenden Zielgruppen zu erreichen.

Nach erfolgreichem Abschluss stehen den Absolventen sowohl Kommunikationsberufe in Unternehmen, Organisationen, Agenturen und Verbänden wie auch in der Medienbranche mit Fokus auf die Bereiche Verlag, Rundfunk und Filmwirtschaft offen. Als Kommunikationsmanager/in (IHK) können Absolventen beispielsweise als Pressesprecher, Berater in PR-Agenturen, Kommunikationsmanager in Organisationen oder als Unternehmensberater mit dem Schwerpunkt Kommunikation tätig sein.

Dauer: berufsbegleitend über die Dauer von neun Monaten; drei Präsenzphasen (Wochenendseminare), sechs Lehrbriefe, Fallstudie sowie vier Webinare Start: ab 1. Oktober 2017 in Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: