Ein Juwel für Düsseldorf

Tonmeistertagung zieht von Köln nach Düsseldorf

Vom 3. bis 6. November findet zum 31. Mal die Tonmeistertagung (TMT) statt. Alle zwei Jahre trifft sich die Tonbranche zu dem internationalen Fachkongress mit begleitender Ausstellung. Erstmals laden die Veranstalter nun ins Congress Center Düsseldorf ein.

Tonmeistertagung(Bild: Boris Loehrer / Bildungswerk des Verbandes Deutscher Tonmeister GmbH)

Für Maria Kofidou, Geschäftsführerin von Düsseldorf Congress ist das eine Entscheidung, die Signalwirkung hat: „Die TMT ist ein Juwel für Düsseldorf. Gerade zum Re-Start nach der Pandemie ist es ein gutes Zeichen, dass sich Tagungsveranstalter neu und ganz bewusst für den Standort Düsseldorf entscheiden.“

Anzeige

Eine Einschätzung, die Renate Paxa als Pressesprecherin vom Bildungswerk des Verbandes Deutscher Tonmeister unterstreicht: „Das CCD ist eine ideale Location, die es ermöglicht, auf einer zentralen Ebene alle Aktivitäten im Kongress- und Ausstellungsbereich zu verknüpfen und gleichzeitig den familiären Charakter zu erhalten, eigentlich sogar noch zu intensivieren.“

Auch wenn die Veranstaltung in diesem Jahr wahrscheinlich etwas kleiner und weniger international sein wird, da speziell Reisende aus den USA, Kanada, Australien, China, Japan, Korea, Russland und Afrika ihre Reise nicht ohne Einschränkungen oder gar nicht antreten können – in einem Punkt ist sich Renate Paxa schon jetzt ganz sicher: „Das CCD bietet der TMT auch für die kommenden Jahre ein geeignetes neues Zuhause […].“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.