Deutsche Distributoren investieren in den neuen VIO 4K von Analog Way

Vision Tools und Publitec investieren in VIO 4K von Analog Way

Analog Way, Entwickler und Hersteller von Präsentationsswitchern und Video-Convertern, hat die ersten Bestellungen für den neuen VIO 4K erhalten. Die beiden Distributoren Vision Tools und Publitec haben vor kurzem mehrere VIO 4K bestellt, um schnell lieferfähig zu sein, sobald das Gerät verfügbar ist.

Funktionen wie Ausgangsrotation und Area of Interest sollen den VIO 4K zu einem perfekten Tool für LED-Wände machen.

Die Firma Vision Tools aus Hamburg, Unternehmen im Bereich Sales und Rental hochwertiger Technologie, investiert laufend in neuestes Equipment für professionelle Präsentationstechnologie. Um den Vermietpool aufzustocken, hat Vision Tools nun in den VIO 4K von Analog Way investiert. Die ersten Geräte kommen im 4. Quartal 2015 auf den Markt.

Ausgestattet mit allen aktuellen digitalen (und analogen) Anschlüssen wie Dual-Link DVI, Display Port, HDMI, optisches 6G-SDI soll der VIO 4K diese Signale in alle Arten von digitalen Signalen umwandeln können, wie z.B. 4K zu 30Hz oder auch 4K zu 60Hz (mit optionalem Einschub).

Der VIO 4K kann über das eingebaute 3,5” TFT Farbdisplay oder über die Web RCS Software bedient werden. Das Display dient auch zur Vorschau aller Eingangssignale. Die Firma Publitec aus Herdecke hat ebenfalls mehrere VIO 4K bestellt. Publitec vermietet und verkauft eine breite Palette an AV-Equipment von bekannten Herstellern.

Das könnte Sie auch interessieren: