LED-Movinglights

Visionstage wird zu Ayrton Lighting Deutschland

Ayrton-Logo

Seit Anfang Juli 2018 firmiert die Visionstage GmbH unter Ayrton Lighting GmbH. Einhergehend mit der Namensänderung ist ein noch größerer Fokus auf das Hauptbrand des Unternehmens, die Marke Ayrton aus Frankreich, ein weiterer Ausbau des Teams und eine noch konsequentere Marktansprache in den Segmenten Live Events und Rental, sowie TV, Studio und Theater.

„Den Markt und die Markenlandschaft betrachtend ist die Umbenennung und Weiterentwicklung unseres Unternehmens der nächste konsequente Schritt, Ayrton mit seinen führenden LED-Movinglights um Ghibli, Bora, Mistral und Merak zu stärken und die Marke als feste Größe nachhaltig im Markt zu positionieren“, kommentiert Michael Althaus, Geschäftsführer von Ayrton Lighting Deutschland die aktuelle Entwicklung.

„Wir setzen ganz auf Wachstum und freuen uns, schon im Spätsommer die nächsten Familienmitglieder unserer Spot- und Washlight-Ranges präsentieren zu können. Weitere Beispiele und Meilensteine der hohen französischen Ingenieurskunst.“
Firmensitz der Ayrton Lighting Deutschland bleibt Detmold.

www.ayrtonlighting.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: