Alpwerk berichtet an Wige

Wige übernimmt operatives Geschäft von Alpwerk

Rückwirkend zum 1.1.2016 übernimmt Wige das operative Geschäft von Alpwerk. Das Portfolio umfasst neben einer cloud-basierten Video-Distributionsplattform auch Software und weitere Serviceangebote für Video-News-Produktion, diverse LTE-Produkte für kabellose, nahezu latenzfreie Live-Video Distribution sowie serverbasierte und automatisierte 24/7 Videostreaming-Kanäle.

Marco Schleicher
Marco Schleicher (Bild: Wige )

Marco Schleicher, Gründer von Alpwerk, ist ab sofort zusammen mit seinem Geschäftspartner Stefan Köberl (ehemals Chip Online) Teil der Wige Familie. Zukünftig berichten beide an Oliver Grodowski, Vorstand Technik von Wige Media.

Schleicher begleitete viele Jahre die Formel-1- und weitere Sportproduktionen von Sky Deutschland mit Echtzeit-3D- und Analysetools sowie zahlreichen Kreativ-Produktionen. Nach seinem Abschluss zum Bachelor of Arts Multimedia gehörte er lange Jahre zum Creative Service Team von Sky. 2013 gründete der 41-Jährige Alpwerk mit dem Ziel, eigene zukunftsweisende digitale Produkte und Services zu entwickeln und zu vermarkten. 2015 verstärkten Pit Vogler und Stefan Köberl als Gesellschafter und Geschäftsführer das Expertenteam von Alpwerk, bevor Vogler (ehemals Sky) bereits im Juni 2015 als Executive Consultant zu Wige kam.

“Wir freuen uns, ein elementarer Baustein der digitalen Wige Kompetenz zu sein und allen Kunden kreative und zukunftsweisende Lösungen anbieten zu können. Die neuen Wige Produkte und Services werden entscheidend die digitale Evolution unserer Kunden begleiten und uns auf beiden Seiten helfen, noch universeller, skalierbarer und erfolgreicher zu arbeiten”, erläutert Schleicher den Übergang in die Wige Group.

Zu den Kunden von Alpwerk gehörten unter anderem Sky, die ARD, der Bayerische Rundfunk, Red Bull, Sport1, Audi und Huawei. Die Digital-Spezialisten von Alpwerk realisierten schon 2015 zusammen mit dem Wige Team das QoS(Quality of Service)-Live-Streaming für die DTM, Bild.de und diverse Rahmenserien. Neben der High-End-Streaming-Produktion bewährten sich die digitalen Broadcast-Produkte von Alpwerk sowohl bei der Produktion von DTM Driver‘s Seat wie auch bei internationalen Liveübertragungen von Konzerten und globalen Produkt-Veröffentlichungen.

Neben ihrer langjährigen Expertise bringen die Digital-Spezialisten aus Bayern somit ab sofort sämtliche Innovationsprodukte und Plattformen mit zu Wige Media. Der Alpwerk-Sitz in Bad Aibling bleibt erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: