Corona-Krise

Zusammmenarbeit: Rock’n’Roll meets Spargel

Den Einen fällt die Open Air und Konzertsaison weg, den Anderen fehlen die Saisonarbeitskräfte. Zusammen mit der ISDV (u.a.) wollen nun die Versicherungsmakler erpam und erpfd die beiden Bereiche vereinen und die aktuellen Probleme durch die Corona-Pandemie gemeinsam meistern. 

(Bild: Pixabay)

Viele kennen die erpam GmbH als den Spezialmakler im Entertainment- und Eventbereich seit mehr als 30 Jahren. Die Schwesterfirma der Firmengruppe, erpfd GmbH & Co. KG, versichert seit Jahren Erntehelfer in ganz Deutschland. Beide Berufsgruppen werden innerhalb des Firmenverbundes von Eberhard, Raith & Partner vertreten. Die Corona-Krise trifft gerade beide Bereiche extrem hart. Die Freiberufler und Verleiher, sowie Veranstalter haben derzeit große Ausfälle und fast keine Einnahmen. Die landwirtschaftlichen Betriebe wiederum bekommen keine Erntehelfer, um die Ernte einzufahren. Das geht jetzt beim Spargel los und geht dann durch alle Frucht- und Gemüsesorten.

Anzeige

Um beiden Bereichen ein wenig zu helfen, hatte Christian Raith, Geschäftsführer der erpam GmbH, die Idee, diese – zugegebenermaßen völlig unterschiedlichen – Berufsgruppen zu vernetzen. Er weiß, wie hart die Arbeitsbedingungen auf beiden Seiten sind, und dass die Fähigkeiten von harter Arbeit, gepaart mit Zusatzqualifikationen wie Stapler- und LKW Führerscheine, eine willkommene Bereicherung für die andere Seite sind.

Um eine möglichst hohe Anzahl an Betroffenen auf beiden Seiten zu erreichen, wurde die ISDV auf der einen Seite und verschiedene Verbände der Landwirtschaft auf der anderen Seite angesprochen. Beide Parteien waren von der Idee begeistert und versuchen nun, die handelnden Personen zueinander zu führen und Arbeit zu vermitteln. Auch wenn der Rock’n’Roll sonst nur selten auf den Spargel trifft, hoffen alle Beteiligten, der Branche und den Betreffenden so ein wenig helfen zu können. Derzeit ist alles anders, warum also nicht auch mal etwas quer denken …

 

Interesse geweckt?

>> Hier gibt’s weitere Informationen zu Rock’n’Roll meets Spargel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: