AV-Branche

Absen Europes LED Showroom mit AV Stumpfl Medienservern ausgestattet

Der LED-Hersteller Absen verwendet in seinem vor kurzem erweiterten Showroom in der europäischen Geschäftszentrale in Rüsselsheim AV Stumpfl Wings Medienserver-Technologie für die Contentzuspielung ihrer neuesten LED Produkte.

Absen Europe Showroom_LED Displays
Absen Europe

Besucher des Showrooms können die visuelle Qualität einiger LED Displays aus verschiedenen Industriezweigen erleben, darunter Modelle aus den Bereichen Rental, Corporate, OOH, Einzelhandel und Sport. In dem neuen Setup bietet Absen Europe ihren Besuchern die Möglichkeit, sowohl bereits in den entsprechenden Märkten bekannte Modelle, als auch neue Systeme mit der neuesten Generation von High-End LED Technologie kennenzulernen. Der Großteil der LED Displays im Showroom wird durch einen AV Stumpfl Wings Engine Stage Medienserver mit Content versorgt. Das Wings Softwareinterface ermöglicht den Absen Technikern dabei einen schnellen Content-Austausch, entsprechend der jeweiligen Interessen der Showroombesucher.

Unter den LED Displaymodellen, die im Showroom gezeigt werden, findet sich u.a. das Absen HDV 1.2, die N3, N4 und N5-Modelle der prämierten N-Serie sowie LED-Lösungen aus dem Rental & Staging Bereich, wie z.B. das M2.9 Pro.

Absen Europe Showroom_LED Displays
Absen Europe

Oliver Straub, verantwortlicher Absen Techniker für den Showroom, beschreibt den Status Quo: “[…] Um die Qualität unserer LED Systemlösungen bestmöglich darstellen zu können, brauchten wir eine professionelle Medienserverplattform. Egal wie gut die LED Displays sind, man braucht natürlich auch einen ebenso professionellen Content Workflow.”

Das könnte Sie auch interessieren: