Digitales Drahtlossystem

Beyerdynamic TG 1000 im Musical-Einsatz

Beyerdynamic
TG 1000 von Beyerdynamic mit 34 Funkstrecken (Bild: Wolfgang Sauer)

3.500 Musicalfans besuchten bereits im Mai das Musical „Zauberer von Oz“ in der Stadthalle Reethus. Aufgrund der hohen Nachfrage findet vom 8. bis 11. September 2016 eine zweite Aufführungsstaffel statt. Der Verein Musical-Fabrik e.V. organisiert und finanziert das Musical.

Die 155 köpfige Crew setzt beim Musical „ Zauberer von Oz“ auf das digitale Drahtlossystem TG 1000 von Beyerdynamic mit 34 Funkstrecken. Die Darsteller verwenden für die Aufführung 33 Taschensender mit unauffälligen Ansteck- (TG L58c) und Nackenbügelmikrofonen (TG H56c). Für die Begrüßung setzt der Sprecher einen Handsender mit dem TG V96w Wechselkopf ein, der sowohl für Sprache als auch für Gesang sehr gut geeignet ist. Als Talkback kommt das TG V50d s zum Einsatz.

Das Orchester ist ebenfalls mit Beyerdynamic Mikrofonen ausgestattet:
MC 840 / MC 950 für Streicher
TG D50d für Cello und Pauke
TG I57c für Blechblasinstrumente
MC 930 / M88 TG für Holzblasinstrumente
MC 840 für Glockenspiel und Marimba
TG Drum Set Pro XL für Schlagzeug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: