BrightSign-Player unterstützen die eindrucksvollen LED-Installationen in Levi’s größtem Flagship am New Yorker Times Square

BrightSign, LLC trägt mit seinen Mediaplayern zu den eindrucksvollen visuellen Erlebnissen im kürzlich eröffneten Flagship Store von Levi Strauss & Co. am Times Square in New York bei. Mit knapp 17.000 Quadratfuß – etwa 1.580 m² – handelt es sich um den  größten Store der Marke weltweit.

(Bild: DAVID FENTON)

Das 1853 gegründete Bekleidungsunternehmen unterhält 500 eigene Läden in über 100 Ländern weltweit.

Levi‘s langjähriger Digital-Partner Reflect, eine preisgekrönte US-Agentur für Digital Signage-Installationen im Einzelhandel, die auch die Levi’s-Filiale in San Francisco digital gestaltete, tat sich für dieses Projekt mit D3 (LED Signage) und BrightSign (Mediaplayer) zusammen. Der zweigeschossige neue Flagship Store sollte nicht nur die Geschichte der Marke erzählen, sondern sich neben einem Optimum an Ladengestaltung, Produktsortiment und Omnichannel-Funktionen auch durch einen prominenten Einsatz von AV auszeichnen.

In New York erzeugen LED-Panels mit insgesamt 10 Millionen LED-Pixeln großformatige Vignetten an markanten und stark frequentierten Bereichen auf beiden Ebenen des Geschäfts auf einer knapp 100m² großen Fläche. Das gesamte LED-Signage kommt von D3 LED – und wird von lediglich zwei BrightSign XT1144 Mediaplayern bespielt. Zwei weitere Media Player des gleichen Typs sorgen für eine hohe Redundanz.

(Bild: Brightsign)

Brandie Perkins, Senior Account Manager bei Reflect, kommentiert die Entscheidung für BrightSign wie folgt: “Geschäfte direkt am Times Square haben mit die höchste Sichtbarkeit der Welt. Wir vertrauten auf BrightSign-Mediaplayer als ausfallsichere Media-Distributionsplattform, profitierten von BrightSigns beispielloser Zuverlässigkeit und konnten sogar den Content für den gesamten Store mit nur zwei Geräten bereitstellen – ein echter Beweis für die Robustheit dieser Hardware.”

Im Store finden sich drei massive LED-Flächen an Schlüsselpunkten – ein 12,5 m langes Curved Display neben dem Eingang, ein LED-Panel um die Rolltreppe herum sowie ein 25 m  breites U-förmiger Screen in der großen Halle im Erdgeschoß.

(Bild: Brightsign)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: