Beschallungslösung

d&b Audiotechnik erweitert das Kaohsiung Music Center

Audiotechnik von d&b Audiotechnik ergänzt das Design von Taiwans neu entwickeltem Kaohsiung Music Center und stattet es mit der ersten KSL Soundscape-Installation der Welt aus.

Kaohsiung Music Center(Bild: Topsound)

Das Kaohsiung Music Center (KMC) in Kaohsiung, Taiwan, ist das Ergebnis einer Initiative der lokalen Regierung zur Verjüngung des ehemaligen Industriegeländes. Jetzt besteht der Veranstaltungsort aus einer großen Außenbühne, dem Hi-Breeze Square, vier Auditorien und einer großen Hauptbühne, der Hi-Ing Hall, die als wichtigstes Symbol des gesamten Parks gilt.

Anzeige

Das letzte Auditorium befindet sich außerhalb des Gebäudes auf der Brücke mit Blick auf den Love River. Ähnlich wie die Auditorien kann auch die Hauptbühne in kleinere Einheiten unterteilt werden, was dem Zentrum eine größere Flexibilität in seinen Veranstaltungsmöglichkeiten geben soll. Das Musikzentrum, das auch als Touristenattraktion fungiert, soll vor allem musikalische Aufführungen und Konzerte präsentieren.

Die Stadtverwaltung von Kaohsiung arbeitete mit Audioexperten und einem Berater zusammen, um ein zukunftssicheres Beschallungssystem zu entwerfen und zu spezifizieren, das den Gästen ein außergewöhnliches Klangerlebnis bieten soll. Das Team erkannte die Fortschritte in der Beschallungstechnologie in Richtung objektbasiertes Audio und wählte Soundscape als Lösung für die Mehrzweckanforderungen des Zentrums aus.

Um der Hauptbühne ein Klangerlebnis zu bieten, kombinierte das Kaohsiung Music Center zusammen mit dem Lieferanten Topsound audio die d&b Soundscape-Technologie mit d&b KSL Lautsprechern. Der Veranstaltungsort verfügt über sieben KSL Line Arrays (fünf für die Hauptlautsprecher und zwei für die Outfills), die den Raum mit einer breitbandigen Abstrahlcharakteristik versorgen.

Eines der Gründungsprinzipien von d&b ist „Democracy for Listeners“, die Überzeugung, dass alle die gleiche Klangqualität erleben sollten, unabhängig von der Position im Publikum – eine Überzeugung, die das Kaohsiung Music Center teilte. d&bs KSL-Serie mit Array Processing (AP) sowie Soundscape sollten sicherstellen, dass dieses Prinzip umgesetzt wurde, insbesondere in einem akustisch schwierigen, asymmetrischen Hörbereich, der sich im hinteren Teil des Veranstaltungsortes befindet.

Angetrieben von der DS100 Signal Engine, einem Audiosystemprozessor, der auf einer leistungsfähigen Dante-fähigen Signalmatrix basiert, sorgte d&b Soundscape mit seinem Softwaremodul En-Scene für die Abdeckung des Veranstaltungsortes.

d&b En-Scene ist ein Tool zur Positionierung von Klangobjekten, das die individuelle Platzierung und Bewegung von Klangobjekten ermöglicht. Es bildet Bühnenszenarien ab, so dass jedes Klangobjekt sowohl visuell als auch akustisch korrespondiert, so dass das gesamte Publikum im Veranstaltungsort hört, was es sieht und sieht, was es hört.

„Dieser Veranstaltungsort ist einzigartig, nicht nur in seinem Design und seiner Konstruktion, sondern auch wegen seiner Fähigkeit, ein Publikum aller Größen zu beherbergen“, kommentiert Kenny Liu, General Manager von Topsound. „Die Kombination von KSL und Soundscape ist revolutionär und bietet die Abdeckung, die wir brauchen, um sicherzustellen, dass jeder Zuschauer das gleiche Klangerlebnis hat, egal ob er ganz vorne oder in der hintersten Ecke sitzt.“

KSL Soundscape(Bild: Topsound)

Nicht nur dieser asymmetrische Bereich war eine Herausforderung, sondern der gesamte Veranstaltungsort musste eine optimale Rückwärtsabstrahlung gewährleisten, da der Veranstaltungsort direkt an ein lautes Einkaufszentrum grenzt.

„Wir waren besorgt wegen der Nähe des Einkaufszentrums und mussten sicherstellen, dass dies keine Probleme während der Aufführungen verursachen würde“, ergänzt Kenny Liu. „Alle waren absolut überrascht von der außergewöhnlichen Rückwärtsabstrahlung, die die d&b SL-SUB Cardioid Subwoofer bieten. Das hilft uns wirklich, den Sound zu kontrollieren.“

Das Center wurde am 3. Februar 2021 mit einer Technologie-Testkonferenz in der Hi-Ing Halle des KMC offiziell eröffnet. Im Rahmen der Testkonferenz wurden Hunderte von Musikprofis eingeladen, um das weltweit erste System zu hören. Die Eingeladenen wurden nach mehreren Gesichtspunkten ausgewählt und eingeladen, wie z. B. Musikstil und Orchesterorganisation, bzw. die Interpretation verschiedener Stile von Rock, Folk und Hip-Hop-Rock, so dass die teilnehmenden Fachleute das System rigoros testen und ein Feedback geben konnten, wie es innerhalb verschiedener Genres funktioniert.

Die Installation fand während einer Periode strikter COVID-19-Reisebeschränkungen statt, so dass das d&b Team zwar nicht vor Ort sein konnte, aber alle Beteiligten sollen sich zufrieden mit dem Training, das sie durch die virtuellen d&b Webinare erhielten, geäußert haben.

„Wir wurden von d&b bei jedem Schritt unterstützt und ihre Online-Schulungsinitiativen haben uns so viel beigebracht und dafür gesorgt, dass wir uns mit dem System extrem wohl fühlten“, erzählt Liu. „Dies ist ein extrem beeindruckend aussehender Veranstaltungsort, und wir brauchten ein Soundsystem, das dazu passt. d&b hat uns das und mehr gegeben, und wir sind sehr gespannt darauf, dass das Publikum dieses einzigartige System in einem einzigartigen Veranstaltungsort erleben kann.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.