Eventtechnik von Gahrens + Battermann zur Karneval-Sessionseröffnung bei “Arena Alaaf” und “Koblenz steht Kopp”

Gahrens + Battermann sorgte bei den diesjährigen Sessionsauftakt-Veranstaltungen “Arena Alaaf” in Leverkusen und Gummersbach sowie “Koblenz steht Kopp” in der Koblenzer CGM Arena für die gesamte medientechnische Ausstattung.

Medientechnik von G+B beim Sessionsauftakt in Koblenz
“Koblenz steht Kopp” in der CGM Arena (Bild: Dennis Siebertz)

Gahrens + Battermann setzte mit der medientechnische Ausstattung bei den Sessionsauftakten sämtliche bekannte Karnevalsgrößen – von Brings, Cat Ballou, Kasalla bis hin zu Klüngelköpp, Domstürmer und Miljö – in Szene. Dank der zwei kontrastreichen Großbildprojektionen links und rechts der Bühne konnten auch die Jecken in den hinteren Reihen die Bühnenshow hautnah miterleben. Ein modernes Beleuchtungskonzept rundete das Gesamtbild der Karnevalsveranstaltungen ab. Egal ob bei dem vielfältigen Programm Musikgrößen oder Tanzgruppen das Publikum in Partystimmung versetzten – die medientechnische Inszenierung bot den perfekten Rahmen und die Gäste tanzten bis spät in die Nacht. Eric Kutter, Niederlassungsleiter Gahrens + Battermann Köln, resümiert: „Arena Alaaf gilt als eine der beliebtesten Karnevalsveranstaltung im bergischen Land und G+B war von Beginn an als technischer Dienstleister mit im Boot. Es freut uns natürlich sehr, dass dieser Erfolg nun auch in Leverkusen fortgeführt wird“.
Auch wenn mit dem Motto der Session 2019 „Uns Sproch es Heimat“ bei den Jecken die Sprache in den Fokus rückt, so brachten bei „Koblenz steht Kopp“ auch Bands ohne kölschen Zungenschlag die CGM Arena zum Toben. Andreas Feld, Technical Project Manager bei Gahrens + Battermann Köln, ergänzt dazu: „Die Veranstaltungsreihe fand dieses Jahr erstmals in Koblenz statt. Als Projektleiter blickt man da im Vorfeld besonders gespannt auf den Verlauf. Aber alles lief super und die Technik bildete den passenden Rahmen für eine ausgelassene Karnevalsparty, selbst in Rheinland-Pfalz“.

Wer behauptet, dass Karneval nur in den Hochburgen wie Köln und Mainz geliebt und mit Herzblut gefeiert wird, der irrt: Begeisterung und eine positive Resonanz herrschten bei der diesjährigen Premiere von „Arena Alaaf“ in der Ostermann-Arena Leverkusen. In der Schwalbe-Arena Gummersbach gilt dieses Eventformat bereits seit 2015 als fest etabliert und die Jecken sorgten bei gleich zwei ausverkauften Veranstaltungen für Stimmung. Auch bei „Koblenz steht Kopp“ brachten die Fans der fünften Jahreszeit die CGM Arena in Koblenz zum Schunkeln. Die Partys läuteten pünktlich Mitte November die neue Session ein und zählen auf der Beliebtheitsskala zu den Top-Fastelovend-Events der jeweiligen Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: