LED für Spendengala

Fusion und SuperNova auf der Spendengala des Kinderlachen e.V. in der Westfalenhalle

Kinderlachen-Gala(Bild: Oliver Pohl)

Am 1. Dezember 2018 fand die 14. Kinderlachen Gala in den Dortmunder Westfalenhallen statt.  Dabei wurde ein neuer Spendenrekord in Höhe von 585.000 Euro für den Verein Kinderlachen e.V. erzielt. Die Gala bot mit ihrem bunten Rahmenprogramm viele Höhepunkte für die Gäste. Neben dem Auftritt von Marc Terenzi waren es vor allem die Auftritte von Zweikanalton und den zwei Finallisten bei The Voice Kids 2017, Melisa & Sarah, die das Publikum begeisterten und in eine spendable Stimmung brachten.

Auch in diesem Jahr war Sebastian Huwig für das Licht- und Content-Design der Gala verantwortlich. Dabei setzte er erstmals auch auf den neuen Fusion 2. Eine Vielzahl dieser leistungsstarken Lichtleisten wurde randlos miteinander verbunden und effektvoll in die Bühnentreppe integriert. Des Weiteren hatte Sebastian Huwig einige SuperNova RGBW zur Verfügung, um die Halle kraftvoll auszuleuchten.

Neben Sebastian Huwig brachte sich Dennis Muhl als Operator und Designer ein. Die technische Gesamtleitung sowie das Bühnendesign übernahm die Malkus Veranstaltungstechnik um Geschäftsführer Jens Malkus.

Bereits seit 2000 hilft die Kinderlachen e.V. schwer kranken und bedürftigen Kindern auf die unterschiedlichste Art und Weise. Die Ehrgeiz Lichttechnik GmbH unterstützt diese caritative Organisation schon seit Jahren und dankt allen weiteren ehrenamtlichen Mitwirkenden, Firmen und Spendern für ihren hingebungsvollen Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: