Sonderausstellung

Iconic Awards: Uniplan gewinnt mit 70 Jahre Porsche Sportwagen

Die Sonderausstellung “70 Jahre Porsche Sportwagen” von Uniplan und Porsche wurde vom Rat der Formgebung mit einem Iconic Award: Innovative Architecture 2019 ausgezeichnet. Die Sonderausstellung anlässlich des 70. Firmenjubiläums fand von März bis Juni 2018 in Berlin statt. Das Kommunikationskonzept überzeugte in der Kategorie Architecture.

70 Jahre Porsche Sportwagen Uniplan(Bild: André Müller)

Mit der erneut prämierten Sonderausstellung – das Projekt gewann bereits den German Design Award in der Kategorie Fair and Exhibition – setzte Uniplan die Jahrzehnte überdauernde Faszination und Leidenschaft für die Kultfahrzeuge und den Motorsport für Fans in Szene. Vielfältige digitale und analoge Angebote schufen Erlebniswerte rund um die Marke und involvierten das Publikum durchgängig. So kreierte Uniplan auf 1.300 m2 mithilfe modularer Systembestandteile zehn Themeninseln – jede davon als interaktiven Erlebnisraum. Die visionäre Kraft von Ferry Porsche zog sich dabei wie ein roter Faden durch die Szenografie. Als Leadagentur war Uniplan für den gesamten Prozess von der ersten Idee über die hauseigene Produktion bis hin zum letzten Handgriff vor Ort verantwortlich.

„Das Projekt zur Porsche-Ausstellung steht für das Leistungsspektrum von Uniplan „Imagining and Making“. Von der Idee bis zur Umsetzung lag alles in unserer Hand und ist somit ein Paradebeispiel unseres erst im vergangenen Jahr stattgefundenen Relaunchs“, sagt CEO Christian Zimmermann.

Gemeinsam realisierten Porsche und Uniplan bisher zahlreiche Projekte. Dazu zählen unter anderem die ‚Ice Experience 2019‘, ein Event in der Inneren Mongolei, sowie der ‚Carrera Cup Asia‘ in Shanghai.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: