Sonic Sales Support auf der IFA 2015

IFA 2015: Sonic Sales Support unterstützt acht Markenauftritte

Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA), die dieses Jahr vom 4. bis 9. September in Berlin stattfand, zeichnete Sonic Sales Support für acht Auftritte verantwortlich.

Sonic Sales Support unterstützte auf der IFA 2015 acht verschiedene Markenauftritte. 

Die Fachberater und Hostessen von Sonic Sales Support belegten laut Sonic-Geschäftsführer Markus Gawenda auf der IFA 2015 eine Gesamtfläche von rund 8.000 Quadratmetern. „In nur sechs Monaten haben unsere Spezialisten für Sales-Promotions, POS-Marketing Aktionen, Lösungen im Bereich der Live-Kommunikation und anderen integrierten Aktionen den personellen Auftritt auf der IFA entwickelt.“

Zu dem internationalen Sonic-Kundenkreis zählen unter anderem Nespresso, Sony, Severin, Komsa, Sparhandy, Ingram, Wacom und die Telekom. Knapp 350 Fachberater, Hostessen, Logistiker und die Sonic-Projektleiter mit ihren Teams waren an den Messetagen vor Ort – sie bildeten den personellen und emotionalen Nährboden für eine erfolgreiche IFA und die daraus resultierenden Vertriebserfolge.

Gawenda weiß um die Bedeutung der IFA für seine Kunden: „Von der Produkt-Präsentation und insbesondere von schlüssigen und integrierten Sell-Through-Konzepten hängen die Erfolge des kommenden Weihnachtsgeschäfts ab.“

Langfristige Kundenbeziehungen zählen zu den Erfolgsgeheimnissen des Unternehmens. Gleiches gilt auch für die Sales-ForceTeams und die Fachberater, die für Sonic nach Berlin reisen. Sie fungieren als Markenbotschafter, die den Kundennutzen verinnerlicht haben und technische Eigenschaften verständlich transportieren.

Das könnte Sie auch interessieren: