Zum 75-jährigen Jubiläum

Ikegami konfiguriert Seminarraum mit Genelec Smart IP-Lautsprechersystem

Der Hersteller Ikegami Tsushinki Co., Ltd. hat im Jahr 2022 75-jähriges Jubiläum – ein Meilenstein, der mit der Renovierung der eigenen Bürogebäude in Tokio gefeiert wurde, einschließlich eines neuen Seminarraums, der mit Smart-IP-Lautsprechern von Genelec ausgestattet ist.

Genelec Smart IP-Lautsprechersystem in Ikegami-Seminarraum, vollständige Raumansicht(Bild: Genelec)

Ikegami arbeitet an der Entwicklung von IP-Übertragung, um die traditionellen terrestrischen Sendetechniken zu ergänzen – die Wahl der Genelec Smart IP-Lautsprechern für den Seminarraum unterstreiche dies.

Anzeige

Während des Planungsprozesses zog Ikegami seinen Geschäftskollegen Tetsushi Hirai von TXA Planning zu Rate. Herr Hirai unterbreitete einen Vorschlag, der auf dem Thema ‚Konzentration auf das Seminar‘ basierte. Der rechteckige Raum wurde mit sechs separaten Audiozonen konfiguriert und so gestaltet, dass die Stimme des Sprechers/der Sprecherin von überall im Raum zu hören ist, ohne dass es zu Interferenzen zwischen den Zonen kommt. Herr Hirai sagt, dass die Smart IP-Lautsprecher von Genelec die beste Möglichkeit bieten würden, dieses Design Ziel n zu erreichen.

„Ich habe es mir zur Regel gemacht, Beschallungssysteme zu entwerfen, die den Ton genau dort platzieren, wo er hingehört, damit sich die Zuhörer und Teilnehmer auf den Inhalt konzentrieren und das Beste aus ihrem Erlebnis machen können“, so Hirai. „Der Seminarraum von Ikegami war da keine Ausnahme.“

Genelec Smart IP-Lautsprechersystem in Ikegami-Seminarraum(Bild: Genelec)

„Der Raum verfügt über eine Reihe von Säulen, so dass wir insgesamt sechs 4430-Lautsprecher in einer L/C/R-Konfiguration für die vordere Hälfte des Raumes und die gleiche für die hintere Hälfte installiert haben, um jede der sechs Zonen zu beschallen“, erklärt Hirai. „Die Lautsprecher sind radial auf die Mitte jeder Zone ausgerichtet. Die großen Bildschirme sind ebenfalls ein wichtiger Teil des Erlebnisses, daher wurde das System so konfiguriert, dass der Ton aus dem Bildschirm zu kommen scheint, der für ein realistisches Erlebnis nahe am Lautsprecher platziert ist. Wir definierten den Center 4430 über den Bildschirmen als virtuelle Klangquelle und berechneten die zeitliche Ausrichtung für jede Lautsprecherposition mit einer 3D-Modellierungssoftware. Erstaunlicherweise war die Klangausgabe so gut, dass ich die Lautsprecher nicht einmal kalibrieren musste – sie klangen direkt nach dem Auspacken fantastisch.“

Eine weitere Motivation für den Einsatz einer Smart IP-Lösung sei gewesen, dass die Technologie zu einem Unternehmen wie Ikegami passe. „Ikegami ist ein Vorreiter bei der Einführung von Standards und Technologien wie ST 2110, die den Transport von Audio-, Video- und Steuerdaten ermöglichen, und entwickelt außerdem MoIP (Media over IP), das Fernsteuerungsfunktionen beinhaltet“, erklärt Hirai. „Die Smart-IP-Plattform von Genelec, die Audio, Strom und Steuerung über ein einziges Netzwerkkabel liefert, passt genau in dieses Szenario und ist eine zukunftssichere Lösung, die sich an Innovationen der neuen Generation anpassen kann.“

Genelec Smart IP-Lautsprechersystem Close-up
Genelec Smart IP-Lautsprechersystem (Bild: Genelec)

Frau Akiko Kurazumi, Managerin der General Affairs Group bei Ikegami, scheint zufrieden: „Als ich das System zum ersten Mal hörte, war ich beeindruckt, wie angenehm es war. Neulich hatten wir eine Seminarsitzung und ich stellte fest, dass es immer gleich klang, egal wo ich mich im Raum bewegte. Wir konnten uns auf den Inhalt konzentrieren, obwohl es sich um ziemlich komplexe Managementthemen handelte. Außerdem fühlten wir uns nach einer langen Stunde weniger müde. Dieser Seminarraum wurde gerade erst eröffnet, aber wir planen bereits, diesen Raum für verschiedene Zwecke zu nutzen. Er wird ein hervorragendes Schaufenster für uns auf allen Ebenen sein.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.