Kundenspezifisches Sicherheitssystem von Bosch in der Türkei

Der 2017 erbaute Adana Integrated Health Campus ist ein modernes Gesundheitszentrum mit drei Fachkliniken und einer Gesamtkapazität von 1.550 Betten. Die 318.000 m² große Anlage ist mit einem kundenspezifischen Sicherheitssystem von Bosch ausgestattet. 

Die Größe des Klinikgeländes stellte das Building Integration System vor eine Bewährungsprobe. (Bild: Bosch Building Technologies)

 

Der Adana Integrated Health Campus liegt in der fünftgrößten Stadt der Türkei und entstand aus einer öffentlich-privaten Partnerschaft mit dem türkischen Gesundheitsministerium. Bei der Wahl des Sicherheitssystems wollten die Verantwortlichen in Adana möglichst fortschrittliche Geräte auf einer zentralen Plattform integrieren, um vier Bereiche abzudecken: Videosicherheit, Zutrittskontrolle, Brandschutz mit Sprachalarmierung und öffentliche Durchsagen. Bosch erhielt die Zusage als zentraler Anbieter aller geforderten Lösungen aus einer Hand und sorgte mittels diverser Schnittstellen für die Integration aller Systeme über das Building Integration System (BIS). Der Bosch Partner Ateksis installierte die Sicherheitssysteme.

Das Videosystem besteht aus 2.000 Kameras, die wichtige Bereiche auf dem gesamten Campus wie Eingänge und Flure im Blick behalten. Sämtliche Videodaten der hochauflösenden Flexidome, Dinion IP starlight und Autodome IP starlight Kameras sind über das Bosch Video Management System (BVMS) integriert und werden vom Sicherheitspersonal vor Ort in einem zentralen Kontrollraum überwacht. Für den Brandschutz werden auf dem gesamten Campus über das BIS rund 45.000 Melderpunkte überwacht, darunter 30.000 Brandmelder sowie Druckknopfmelder und Schnittstellenmodule.

Das Klinikpersonal kann direkt per Telefon von seinen Stationen aus Sicherheitsdurchsagen tätigen oder im Notfall Evakuierungen von Patienten und deren Angehörigen veranlassen. Zum besonderen Schutz der Entbindungsklinik vor Entführung von Neugeborenen tragen Säuglinge RFID-Chips, die beim Verlassen des Sicherheitsbereichs über das Zutrittskontrollsystem Alarm auslösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: